Ambivalente Prozesse Im Digitalen Informationszeitalter Der Gesellschaftliche Umgang Mit Privaten Informationen Im Digitalen Zeitalter PDF Books

Download Ambivalente Prozesse Im Digitalen Informationszeitalter Der Gesellschaftliche Umgang Mit Privaten Informationen Im Digitalen Zeitalter PDF books. Access full book title Ambivalente Prozesse Im Digitalen Informationszeitalter Der Gesellschaftliche Umgang Mit Privaten Informationen Im Digitalen Zeitalter by Claudius Reinicke, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Ambivalente Prozesse Im Digitalen Informationszeitalter Der Gesellschaftliche Umgang Mit Privaten Informationen Im Digitalen Zeitalter full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Ambivalente Prozesse Im Digitalen Informationszeitalter Der Gesellschaftliche Umgang Mit Privaten Informationen Im Digitalen Zeitalter

Ambivalente Prozesse Im Digitalen Informationszeitalter Der Gesellschaftliche Umgang Mit Privaten Informationen Im Digitalen Zeitalter
Author: Claudius Reinicke
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3842878982
Size: 67.39 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6417
Get Books

Das vorliegende Werk befasst sich mit diversen Thematiken rund um den gesellschaftlichen Umgang mit privaten Informationen im digitalen Zeitalter. Konkret sollen dabei vor allem soziologische und wirtschaftliche Auswirkungen beleuchtet sowie psychologische, politische und rechtliche Rahmenbedingungen in einen ganzheitlichen Zusammenhang gestellt werden. Inhaltlich spannt das Buch den Bogen vom persönlichen Bezug hin zu den wirtschaftlichen Wirkungsdimensionen unserer modernen Kommunikationsstrukturen. Ferner behandelt es den historischen Weg von der analogen in die digitale Unternehmensführung und stellt sich der Frage, ob durch die neu entstandene Arbeit auch neue Erfolgspotenziale im Marketing entstanden sind. Lauert auf uns in Zukunft gar die Gefahr, wirtschaftlichen Institutionen als „gläserne Kundschaft“ ausgeliefert zu sein? Man sagt, das Internet vergesse niemals, aber was bedeutet dies konkret für diese und kommende Generationen?
Ambivalente Prozesse im digitalen Informationszeitalter: Der gesellschaftliche Umgang mit privaten Informationen im digitalen Zeitalter
Language: de
Pages: 108
Authors: Claudius Reinicke
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2014-07-23 - Publisher: Diplomica Verlag
Das vorliegende Werk befasst sich mit diversen Thematiken rund um den gesellschaftlichen Umgang mit privaten Informationen im digitalen Zeitalter. Konkret sollen dabei vor allem soziologische und wirtschaftliche Auswirkungen beleuchtet sowie psychologische, politische und rechtliche Rahmenbedingungen in einen ganzheitlichen Zusammenhang gestellt werden. Inhaltlich spannt das Buch den Bogen vom persönlichen Bezug
Management 4.0 – Unternehmensführung im digitalen Zeitalter
Language: de
Pages: 436
Authors: Michael Erner
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2018-12-05 - Publisher: Springer-Verlag
Die Digitalisierung führt zu radikalen Umbrüchen im Wettbewerb, im Kundenverhalten sowie in der Arbeitswelt und stellt damit Unternehmen und Management vor neue Herausforderungen. Im vorliegenden Buch werden die Gestaltungsoptionen für ein Management 4.0, also ein auf die digitale Ökonomie zugeschnittenes Management, analysiert und dargestellt. Welcher Veränderungsbedarf ergibt sich dabei und
Psychologie der digitalen Kommunikation
Language: de
Pages: 172
Authors: Matthias Johannes Bauer, Tim Müßle
Categories: Psychology
Type: BOOK - Published: 2020-04-02 - Publisher: utzverlag GmbH
Schlechte Briefings, ausufernde Online-Meetings und ein Missverständnis nach dem anderen per E-Mail, Facebook, Twitter, WhatsApp & Co.: Digitale Kommunikationskanäle haben ihre eigenen psychologischen Regeln, die uns auch ganz persönlich belasten können. Wer sie nicht kennt, beschwört unnötige Konflikte herauf und verbrennt sein Kommunikationsbudget. Wo digitale Kommunikation eigentlich entlasten und optimieren
Unternehmensverantwortung im digitalen Wandel
Language: de
Pages: 364
Authors: Bertelsmann Stiftung, Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2020-10-12 - Publisher: Verlag Bertelsmann Stiftung
Die Digitalisierung verändert unsere Wirtschaft und die Gesellschaft grundlegend. Unternehmen sind hierbei zentrale Akteure: Sie treiben die digitale Transformation voran und sind zugleich selbst getrieben, sich dem digitalen Wandel mit neuen Geschäftsmodellen anzupassen. Welche Verantwortung leitet sich daraus ab? Müssen wir unser bisheriges Verständnis einer Corporate Social Responsibility um die
Neues Erbe
Language: de
Pages: 326
Authors: Caroline Y. Robertson- von Trotha, Robert Hauser
Categories: Archival materials
Type: BOOK - Published: 2011 - Publisher: KIT Scientific Publishing
Books about Neues Erbe
Führen und Managen in der digitalen Transformation
Language: de
Pages: 429
Authors: Mark Harwardt, Peter F.-J. Niermann, Andre M. Schmutte, Axel Steuernagel
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2020-05-07 - Publisher: Springer-Verlag
Die Herausgeber vermitteln anwendungsnah und praxisorientiert die Anforderungen an Führungspersönlichkeiten im digitalen Zeitalter. Renommierte Experten diskutieren aus unterschiedlichen Perspektiven den digitalen Wandel und geben aktuelle Einblicke und konkrete Handlungsempfehlungen. ● Der Umbruch: Digitalisierung in Deutschland, Trends, Mythen & Konsequenzen ● Die Führung: Leadership in der digitalen Welt ● Der Wandel:
Handbuch Soziale Arbeit und Digitalisierung
Language: de
Pages: 600
Authors: Nadia Kutscher, Thomas Ley, Udo Seelmeyer, Friederike Siller, Angela Tillmann, Isabel Zorn
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2019-09-18 - Publisher:
Books about Handbuch Soziale Arbeit und Digitalisierung
Digitale Datenbanken
Language: de
Pages: 390
Authors: Marcus Burkhardt
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2015-06-30 - Publisher: transcript Verlag
Wir leben längst nicht mehr nur im Informationszeitalter, sondern in der Ära von Big Data. In dieser steht die Datenbank gleichzeitig für die riesigen Erkenntnispotenziale von Informationssammlungen wie für die bedrohlichen Informationsexzesse der digitalen Medienkultur. Zudem bezeichnet der Begriff konkrete Technologien und Verfahren der Sammlung und Bereitstellung von digitalen Informationen.
Politik in der digitalen Gesellschaft
Language: de
Pages: 332
Authors: Jeanette Hofmann, Norbert Kersting, Claudia Ritzi, Wolf J. Schünemann
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2019-11-30 - Publisher: transcript Verlag
Die Bedeutung der Digitalisierung für Politik und Gesellschaft ist ein hoch aktuelles Themenfeld, das immer stärker auch politikwissenschaftlich beforscht und gelehrt wird. Die Beiträge des Bandes versammeln dazu programmatische Positionen, welche zentrale Aspekte und Perspektiven der sozialwissenschaftlichen Digitalisierungsforschung darstellen und diskutieren. Hierzu zählen u.a. Forschungsfelder aus den Bereichen Partizipations- und
Von Open Access zu Open Science
Language: de
Pages: 312
Authors: Christian Heise
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2018-05-22 - Publisher: BoD – Books on Demand
Mit der Digitalisierung geht der Ruf nach freiem Zugang zu wissenschaftlichen Forschungsergebnissen und einer Öffnung des Forschungsprozesses einher. Open Access und Open Science sind die Leitbegriffe dieses Transformationsprozesses, der von den einen euphorisch begrüßt und von den anderen heftig abgelehnt wird. Auf der Grundlage einer quantitativen Erhebung und eines reflexiven