Artikulationen Sexueller Gewalt PDF Books

Download Artikulationen Sexueller Gewalt PDF books. Access full book title Artikulationen Sexueller Gewalt by Andrea Pohling, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Artikulationen Sexueller Gewalt full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Artikulationen Sexueller Gewalt

Artikulationen Sexueller Gewalt
Author: Andrea Pohling
Publisher: Springer VS
ISBN: 9783658333560
Size: 22.52 MB
Format: PDF, Mobi
View: 770
Get Books

Nicht erst seit dem Jahr 2010 wird über das Thema der sexuellen Gewalt geforscht und gesprochen. Aber wie sprechen betroffene Menschen in biographischen Interviews über ihre Erfahrungen sexueller Gewalt in Kindheit und Jugend? Und wie gehen sie im Verlauf ihres Lebens dazu über, über diese Erfahrungen zu sprechen oder wenden sich davon ab? Die Studie leistet einen Beitrag zu einer erziehungswissenschaftlich ausgerichteten Gewaltforschung in Anlehnung an das Konzept der Artikulation. Sie zeigt auf, wie der Übergang zum Sprechen über sexuelle Gewalt in Kindheit und Jugend in diskursive und gesellschaftliche Verhältnisse einerseits sowie in biographische Erfahrungen und Bearbeitungsstrategien andererseits eingebunden ist. Vor diesem Hintergrund wird die Vielfältigkeit „des“ Sprechens über Sexuelle Gewalterfahrungen beleuchtet und verschiedene Modi der Artikulation Sexueller Gewalt vorgestellt. Auf der Grundlage von drei Falldarstellungen wird der Übergang zum Sprechen als mehrdimensionaler, nicht-linearer und relationalerProzess definiert. Die AutorinAndrea Pohling ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Goethe-Universität Frankfurt am Main am Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung. Ihre Arbeitsschwerpunkte und Forschungsinteressen sind Kindheits- und Jugendforschung, Forschung im Kontext der Themen Sexualität, (sexuelle) Gewalt und Diskurse, Methoden qualitativer Sozialforschung sowie forschungsethische Fragen und Spannungsfelder.
Artikulationen Sexueller Gewalt
Language: de
Pages: 259
Authors: Andrea Pohling
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2021-05-10 - Publisher: Springer VS
Nicht erst seit dem Jahr 2010 wird über das Thema der sexuellen Gewalt geforscht und gesprochen. Aber wie sprechen betroffene Menschen in biographischen Interviews über ihre Erfahrungen sexueller Gewalt in Kindheit und Jugend? Und wie gehen sie im Verlauf ihres Lebens dazu über, über diese Erfahrungen zu sprechen oder wenden
Sexuelle Gewalt im Nibelungenlied als Mittel der Artikulation von Herrschaft über Frauen
Language: de
Pages: 13
Authors: Anja Schmidt
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2010-03-19 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Nibelungenlied1 ist seit seiner Wiederentdeckung Mitte des achtzehnten Jahrhunderts immer wieder ideologisch Instrumentalisiert worden. Diente es Anfang des 19. Jahrhunderts zur Befriedigung patriotischer Affekte, so half es nach
Diskurse – Institutionen – Individuen
Language: de
Pages: 219
Authors: Andrea Pohling
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2021-12-13 - Publisher: Verlag Barbara Budrich
Das Leben wird durch eine Vielzahl von Übergängen strukturiert. Wie vollziehen sich Übergänge zwischen einzelnen Lebensphasen und Statuspositionen, zwischen unterschiedlichen Rollen und Selbstbildern? Wie werden Übergänge diskursiv verhandelt? Die Beiträge in diesem Band beschäftigen sich damit, wie Übergänge durch Diskurse, institutionelle Regulierungen und individuelle Lern- und Bewältigungsprozesse hergestellt und gestaltet
‚Ich war mal so herzlinks‘ – Politisierung in der Adoleszenz
Language: de
Pages: 237
Authors: Jessica Lütgens
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2020-11-23 - Publisher: Verlag Barbara Budrich
Wie werden junge Erwachsene linkspolitisch aktiv? Die empirische Studie rekonstruiert den Prozess linker Politisierung in der Adoleszenz aus biographischer Perspektive. Dabei reflektiert sie ihr Vorhaben aus forschungsethischer und methodischer Perspektive und geht den Fragen nach biographischen Motivationen und Vollzugsweisen, den Auswirkungen einer Politisierung auf den adoleszenten Lebensverlauf als auch den
Sexualisierte Gewalt, Macht und Pädagogik
Language: de
Pages: 331
Authors: Werner Thole, Meike Baader, Werner Helsper, Manfred Kappeler, Marianne Leuzinger-Bohleber, Sabine Reh, Uwe Sielert, Christiane Thompson
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2012-08-09 - Publisher: Verlag Barbara Budrich
Gewalt und Missachtung stellen für die Pädagogik seit Jahrzehnten Phänomene dar, denen eine besondere Aufmerksamkeit und Sensibilität zukommt. Umso verunsichernder war zu Beginn des Jahres 2010 für die Erziehungswissenschaft die Konfrontation mit dem Bekanntwerden von sexuellen Übergriffen auf Kinder und Jugendliche in pädagogischen Einrichtungen. In diesem Band wird aus unterschiedlichen
Erziehung, Gewalt, Sexualität
Language: de
Pages: 213
Authors: Claudia Mahs, Barbara Rendtorff, Thomas Viola Rieske
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2016-02-22 - Publisher: Verlag Barbara Budrich
Erziehungsverhältnisse laufen immer Gefahr, Gewalt hervorzubringen. Gewalt wiederum hat auch oft einen Bezug zum Sexuellen. Dieser Band thematisiert die Dynamiken von pädagogischen Verhältnissen und Beziehungen angesichts der Gegenwart des Sexuellen und deren strukturell gegebene Gewaltförmigkeit. Das Spektrum der Beiträge reicht von grundlegenden Überlegungen zum Verhältnis von Gewalt und Sexualität bis
(Dis-)Artikulationen von Begehren
Language: de
Pages: 313
Authors: Beatrice Michaelis
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2011 - Publisher: Walter de Gruyter
Scientific and literary representations of a knowledge of desire, sex and bodies are characterized by a coincidence of speech and silence. This monograph studies the forms and effects of this coincidence which is captured in the term (dis)articulation . It is not a question of absolute silence or continuous speech,
Sexuelle Gewalt in der Pflege: Ursachen, Auswirkungen und Folgen sowie Möglichkeiten der Prävention und Intervention
Language: de
Pages: 96
Authors: Anike Bäslack
Categories: Medical
Type: BOOK - Published: 2015-08 - Publisher: Diplomica Verlag
Sexuelle Gewalt in der Pflege ruft Ungläubigkeit, Entsetzen, Ekel und Abscheu hervor. Opfer dieser speziellen Gewaltform müssen ihre Erfahrungen selbst als solche identifizieren und gegen Tabuisierung und Ignoranz ankämpfen, wenn sie sich hilfesuchend an Dritte wenden. Dass es sexuelle Gewalt im pflegerischen Kontext gibt, deren Täterinnen und Opfer auf der
Kulturelle und sexuelle Gewalt in der Pflege
Language: de
Pages: 28
Authors: Anike Bäslack
Categories: Medical
Type: BOOK - Published: 2014-08 - Publisher: Bachelor + Master Publication
Überfüllte Krankensäle, kurz angebundene Krankenschwestern und -wärter, rabiate Behandlungsmethoden und dahinsiechende schwerkranke Menschen sind seit einigen Jahrzehnten in Deutschland sowie zumindest in anderen westlich industrialisierten Ländern passè. Ungefähr seit den 60er Jahren ist sowohl in der architektonischen und technischen Ausstattung der Krankenhäuser und Alten-/Pflegeheime, als auch in der pflegerischen Versorgung
Sexuelle Gewalt gegen behinderte Menschen und das Recht
Language: de
Pages: 276
Authors: Julia Zinsmeister
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2013-03-13 - Publisher: Springer-Verlag
In diesem Buch bewerten ExpertInnen die gesetzlichen Möglichkeiten zur Bekämpfung von sexueller Gewalt gegen behinderte Menschen. Sie zeigen sowohl den gesetzlichen Reformbedarf als auch bislang nicht genutzte Handlungsmöglichkeiten auf. Im Mittelpunkt der Diskussion steht der Schutz behinderter Opfer durch das Sexualstrafrecht und ihre Stellung im Strafverfahren. Darüber hinaus werden die