Bayerisches Jahrbuch Fur Volkskunde Bjv 2018 PDF Books

Download Bayerisches Jahrbuch Fur Volkskunde Bjv 2018 PDF books. Access full book title Bayerisches Jahrbuch F R Volkskunde Bjv 2018 by Institut für Volkskunde der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Bayerisches Jahrbuch Fur Volkskunde Bjv 2018 full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Bayerisches Jahrbuch F R Volkskunde Bjv 2018

Bayerisches Jahrbuch Fur Volkskunde Bjv 2018
Author: Institut für Volkskunde der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Publisher: Institut für Volkskunde der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
ISBN:
Size: 11.47 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2560
Get Books

Das Bayerische Jahrbuch für Volkskunde versteht sich als Publikationsforum für Beiträge zur Alltagskulturforschung in historischer und gegenwartsbezogener Perspektive. Problemorientiert werden kulturelle Erscheinungsformen breiter Schichten der Bevölkerung in ihren jeweiligen Bedingungs und Bedeutungszusammenhängen vorgestellt und vor dem Hintergrund laufender kultureller Transformationsprozesse reflektiert. Dabei reicht das Spektrum von der materiellen Kultur über die Erzähl- und Brauchkultur, die religiöse und visuelle Kultur bis zum vielschichtigen immateriellen Kulturerbe. Der Fokus liegt auf dem Flächenstaat Bayern, wobei kulturelle Prozesse, zumal in einer zunehmend medial vernetzten Welt, in der Regel nur in größeren Zusammenhängen zu verstehen sind, weshalb das Jahrbuch bewusst in seinen Beiträgen auch auf andere europäische Staaten ausgreift. Dem umfangreichsten Rezensionsteil aller deutschsprachigen Fachorgane, der sich dank eines Netzwerks zahlreicher Kolleginnen und Kollegen verschiedener Disziplinen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern realisieren lässt, kommt – über das Fach Volkskunde/Europäische Ethnologie und Vergleichende Kulturwissenschaft hinaus – eine zentrale diskursive Bedeutung zu. So hat das Bayerische Jahrbuch für Volkskunde in den letzten Jahrzehnten immer wieder die Methoden- und Theoriediskussionen gefördert. Davon zeugt auch das dem Jahrbuch 2014 beigefügte Gesamtregister der von 1950 bis 2014 publizierten Beiträge von führenden Fachvertretern und von Experten benachbarter Wissenschaftsbereiche zu grundlegenden Aspekten einer modernen kulturhistorischen Forschung.
Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde (BJV) 2018
Language: de
Pages:
Authors: Institut für Volkskunde der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2018-01-01 - Publisher: Institut für Volkskunde der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Das Bayerische Jahrbuch für Volkskunde versteht sich als Publikationsforum für Beiträge zur Alltagskulturforschung in historischer und gegenwartsbezogener Perspektive. Problemorientiert werden kulturelle Erscheinungsformen breiter Schichten der Bevölkerung in ihren jeweiligen Bedingungs und Bedeutungszusammenhängen vorgestellt und vor dem Hintergrund laufender kultureller Transformationsprozesse reflektiert. Dabei reicht das Spektrum von der materiellen Kultur über
Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde 2019
Language: de
Pages:
Authors: Institut für Volkskunde der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2019-01-01 - Publisher: Institut für Volkskunde der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Das Bayerische Jahrbuch für Volkskunde versteht sich als Publikationsforum für Beiträge zur Alltagskulturforschung in historischer und gegenwartsbezogener Perspektive. Problemorientiert werden kulturelle Erscheinungsformen breiter Schichten der Bevölkerung in ihren jeweiligen Bedingungs und Bedeutungszusammenhängen vorgestellt und vor dem Hintergrund laufender kultureller Transformationsprozesse reflektiert. Dabei reicht das Spektrum von der materiellen Kultur über
Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde (BJV) 2017
Language: de
Pages:
Authors: Institut für Volkskunde der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2017-01-01 - Publisher: Institut für Volkskunde der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Das Bayerische Jahrbuch für Volkskunde versteht sich als Publikationsforum für Beiträge zur Alltagskulturforschung in historischer und gegenwartsbezogener Perspektive. Problemorientiert werden kulturelle Erscheinungsformen breiter Schichten der Bevölkerung in ihren jeweiligen Bedingungs und Bedeutungszusammenhängen vorgestellt und vor dem Hintergrund laufender kultureller Transformationsprozesse reflektiert. Dabei reicht das Spektrum von der materiellen Kultur über
Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde (BJV) 2016
Language: de
Pages:
Authors: Institut für Volkskunde der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2016-01-01 - Publisher: Institut für Volkskunde der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Das Bayerische Jahrbuch für Volkskunde versteht sich als Publikationsforum für Beiträge zur Alltagskulturforschung in historischer und gegenwartsbezogener Perspektive. Problemorientiert werden kulturelle Erscheinungsformen breiter Schichten der Bevölkerung in ihren jeweiligen Bedingungs und Bedeutungszusammenhängen vorgestellt und vor dem Hintergrund laufender kultureller Transformationsprozesse reflektiert. Dabei reicht das Spektrum von der materiellen Kultur über
Vielfalt vor Ort
Language: de
Pages: 598
Authors: Behmer, Markus, Katzenberger, Vera
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2021-06-22 - Publisher: University of Bamberg Press
Books about Vielfalt vor Ort
Neuer Nationalismus im östlichen Europa
Language: de
Pages: 298
Authors: Irene Götz, Klaus Roth, Marketa Spiritova
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2017-11-30 - Publisher: transcript Verlag
Im östlichen Europa leben in den letzten Jahrzehnten historische Mythen wieder auf: »Volkskultur« oder religiöse Traditionen tragen genauso zu einer nationalen Identitätspolitik bei wie jüngere Erinnerungsorte, beispielsweise aus dem Kontext Sport oder der Populärkultur. Mit Blick auf Polen, Tschechien, Russland, Bulgarien, Ungarn, Kroatien, die Slowakei sowie die Ukraine ethnografieren die
Eigenbilder - Fremdbilder - Identitäten
Language: de
Pages: 318
Authors: Marketa Spiritova, Katerina Gehl, Klaus Roth
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2020-01-31 - Publisher: transcript Verlag
Nach dem Zusammenbruch der kommunistischen Regime dominierten im östlichen Europa positive Vorstellungen von »Europa« bzw. der EU und des »Westens«. Heute verbreiten sich in wachsendem Maße neue Feind- und Freundbilder: Es sind zunehmend negativ besetzte Bilder der Minderheiten, der Migranten, der benachbarten Nationen ebenso wie auch der EU und allgemein
Orientieren et Positionieren, Anknüpfen et Weitermachen
Language: de
Pages:
Authors: Sabine Eggmann, Birgit Johler, Konrad J. Kuhn, Magdalena Puchberger
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2019 - Publisher:
Books about Orientieren et Positionieren, Anknüpfen et Weitermachen
Zwischen Kreuz und Regenbogen
Language: de
Pages: 764
Authors: Agnieszka Balcerzak
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2020-09-30 - Publisher: transcript Verlag
Ein tiefer Riss geht durch die polnische Nach-Wende-Gesellschaft. Agnieszka Balcerzaks multimethodische und historisch grundierte Ethnografie spürt der zeitgenössischen polnischen Protestkultur am Beispiel rechts- und linksgerichteter sozialer Bewegungen nach. Ihr kontrastierender Blick erörtert kulturelle Protestformen wie ikonografisch-linguistische Ausdrucksmittel, urbane Straßendemonstrationen, milieuspezifische (Ver-)Kleidung, subversiven Cyberaktivismus sowie popkulturelle Medien. Die kulturwissenschaftlich-praxeologische Herangehensweise erhellt
Care: Praktiken und Politiken der Fürsorge
Language: de
Pages: 342
Authors: Sven Bergmann, Beate Binder, Christine Bischoff, Cordula Endter, Sabine Hess, Sabine Kienitz
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2019-03-25 - Publisher: Verlag Barbara Budrich
Der Band geht dem Sorgen für sich und andere nach und wirft damit einen Blick auf Care-Arbeit in ihren unterschiedlichen Bedeutungen. Als Care wird dabei neben Pflege und der Reproduktion von Arbeitskraft die Herstellung und Erhaltung von Lebewesen und deren Umwelten in einem weiten Sinn verstanden. Aus der Perspektive einer