Biographie Und Interkulturalitat PDF Books

Download Biographie Und Interkulturalitat PDF books. Access full book title Biographie Und Interkulturalit T by Rita Franceschini, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Biographie Und Interkulturalitat full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Biographie Und Interkulturalit T

Biographie Und Interkulturalitat
Author: Rita Franceschini
Publisher:
ISBN: 9783860570449
Size: 10.20 MB
Format: PDF, ePub
View: 2451
Get Books


Biographie und Interkulturalität
Language: de
Pages: 287
Authors: Rita Franceschini
Categories: Biography as a literary form
Type: BOOK - Published: 2001-01 - Publisher:
Books about Biographie und Interkulturalität
Meilensteine der Interkulturalitätsforschung
Language: de
Pages:
Authors: Christoph Barmeyer, Dominic Busch
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2022-12-07 - Publisher: Springer VS
Interkulturalität betrifft den gegenseitigen Verständigungsprozess von Personen, die verschiedenen Kulturen zugehörig sind und insofern nicht über dieselben Wertorientierungen, Bedeutungssysteme und Wissensbestände verfügen. Interkulturalität betrifft in jüngster Zeit immer mehr Menschen, sei es außerhalb oder innerhalb der eigenen Lebenswelten. Im Rahmen interkultureller Kontakte erfahren Personen nicht nur Ähnlichkeiten und Gemeinsamkeiten, sondern
Kindheit, Autobiografik und Interkulturalität
Language: de
Pages: 259
Authors: Germain Nyada
Categories: Autobiography in literature
Type: BOOK - Published: 2010 - Publisher: LIT Verlag Münster
Books about Kindheit, Autobiografik und Interkulturalität
Sprachbiographien in der Migrationsgesellschaft
Language: de
Pages: 402
Authors: Nadja Thoma
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2018-07-31 - Publisher: transcript Verlag
Die Bedeutung migrationsgesellschaftlich dominanter Sprachen für Bildungserfolg gilt als unumstritten. An der Schnittstelle von Soziolinguistik und bildungswissenschaftlicher Biographieforschung untersucht Nadja Thoma auf der Basis erzählter Lebensgeschichten, wie nicht dominant positionierte Germanistikstudierende ihre Sprachbiographien konstruieren, welche Erfahrungen sie an Bildungsinstitutionen machen und wie sich ihre Haltungen zu Sprache(n) lebensgeschichtlich verändern. Die
Zweitspracherwerb im Jugendalter
Language: de
Pages: 370
Authors: Bernt Ahrenholz, Patrick Grommes
Categories: Language Arts & Disciplines
Type: BOOK - Published: 2014-09-12 - Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Der Sammelband zum Themenkomplex Zweitspracherwerb im Jugendalter geht auf eine Sektion der Herausgeber auf dem DGFF-Kongress 2011 zurück. Die breitgefächerten Beitragsthemen reichen von Untersuchungen zum Altersfaktor und gesteuerten Zweitspracherwerb über schriftsprachliche Förderung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund bis zu einem Überblick des Internationalen Forschungsstands.
Europa zwischen Text und Ort / Interkulturalität in Kriegszeiten (1914-1954)
Language: de
Pages: 334
Authors: Valérie Deshoulières, Hans-Jürgen Lüsebrink, Christoph Vatter
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2014-03-31 - Publisher: transcript Verlag
Dieses Jahrbuch des Frankreichzentrums verbindet zwei Schwerpunkte: Es befasst sich zum einen mit dem Zusammenhang von Europa und Literatur, zum anderen mit dem Verhältnis von Interkulturalität und Krieg. Der erste Teil fragt, wie der Text Europa den Ort Europa konstituiert - und umgekehrt. Die Beiträge thematisieren u.a. Deleuzes Konzept des
Leben mit mehreren Sprachen
Language: de
Pages: 254
Authors: Rita Franceschini, Johanna Miecznikowski
Categories: Central Europeans
Type: BOOK - Published: 2004 - Publisher: Peter Lang
Die hier aufgearbeiteten Sprachbiographien - lebensgeschichtliche Erzählungen zum Erwerb von mehreren Sprachen - geben aus der Sicht der Betroffenen Antworten auf wichtige mit dem Spracherwerb zusammenhängende Fragen: Welche Sprachen und Dialekte spielten in der frühen Kindheit, in der Schule, im Freundeskreis und später im Berufsleben eine Rolle? Wie und unter
Mehrsprachigkeit und Bildungsgerechtigkeit
Language: de
Pages: 322
Authors: Anke Wegner, İnci Dirim
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2015-12-14 - Publisher: Verlag Barbara Budrich
Die Schule in den amtlich deutschsprachigen Staaten ist von dem Spannungsverhältnis der konzeptionellen Einsprachigkeit im Deutschen und der faktischen Mehrsprachigkeit der SchülerInnen gekennzeichnet, die sich immer weiter ausdifferenziert. Die Monolingualität der schulischen Konzepte ist allerdings nicht ungebrochen: In den vergangenen Jahren wurden verschiedene didaktische Konzepte zum Umgang mit der gelebten
Spracheinstellungen und Identitätskonstruktion
Language: de
Pages: 420
Authors: Katharina König
Categories: Language Arts & Disciplines
Type: BOOK - Published: 2014-07-28 - Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Die Untersuchung von Spracheinstellungen zu Mehrsprachigkeit, wie sie etwa in sprachbiographischen Interviews geäußert werden, erfolgt meist über inhaltsanalytische Zugänge. Die vorliegende Arbeit fasst jedoch Spracheinstellungsäußerungen als für den spezifischen Erhebungskontext des Interviews hervorgebrachte Gesprächsbeiträge, die entsprechend gesprächsanalytisch auszuwerten sind (z.B. Bearbeitung der kommunikativen Aufgaben in einem qualitativen Interview, Rezipientenzuschnitt der
da kommt das so quer rein. - Sprachgebrauch und Spracheinstellungen Russlanddeutscher in Deutschland
Language: de
Pages: 252
Authors: Veronika Ries
Categories: Art
Type: BOOK - Published: 2013 - Publisher: Waxmann Verlag
Diese Arbeit untersucht den Sprachgebrauch und die Spracheinstellung Russlanddeutscher und beantwortet dabei folgende Fragen: Welches sprachliche Verhalten lässt sich beobachten? Welche Rolle bzw. Funktion haben die Sprachwechsel? Welche Faktoren bestimmen das Sprachverhalten der Sprecher? Welcher Zusammenhang besteht zwischen dem tatsächlichen Sprachgebrauch und den Einstellungen der Sprecher zu den von ihnen