Hauptwerke Der Emotionssoziologie PDF Books

Download Hauptwerke Der Emotionssoziologie PDF books. Access full book title Hauptwerke Der Emotionssoziologie by Konstanze Senge, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Hauptwerke Der Emotionssoziologie full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Hauptwerke Der Emotionssoziologie

Hauptwerke Der Emotionssoziologie
Author: Konstanze Senge
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531934392
Size: 64.45 MB
Format: PDF, ePub
View: 5530
Get Books

Emotionen sind wichtig. Wissenschaftler debattieren disziplinenübergreifend über die Bedeutung von Emotionen in zentralen gesellschaftlichen Bereichen wie dem Finanz- und Wirtschaftsbereich, der Familie und der Religion, der Politik und der Kunst sowie den Medien und der Unterhaltungsindustrie. Der Band greift diesen „emotional turn“ auf und stellt die wichtigen Arbeiten der deutschen und der internationalen Emotionssoziologie und der philosophischen, psychologischen, neurowissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Emotionsforschung vor. Klassische Autoren werden ebenso berücksichtigt wie zeitgenössische Positionen, theoretische Konzepte ebenso wie empirische Forschungen. Der Band möchte in einer systematischen Weise einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand geben.
Hauptwerke der Emotionssoziologie
Language: de
Pages: 369
Authors: Konstanze Senge, Rainer Schützeichel
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2012-12-02 - Publisher: Springer-Verlag
Emotionen sind wichtig. Wissenschaftler debattieren disziplinenübergreifend über die Bedeutung von Emotionen in zentralen gesellschaftlichen Bereichen wie dem Finanz- und Wirtschaftsbereich, der Familie und der Religion, der Politik und der Kunst sowie den Medien und der Unterhaltungsindustrie. Der Band greift diesen „emotional turn“ auf und stellt die wichtigen Arbeiten der deutschen
Emotion, Habitus und Erster Weltkrieg
Language: de
Pages: 607
Authors: Helmut Kuzmics, Sabine A. Haring
Categories: Language Arts & Disciplines
Type: BOOK - Published: 2013-12-11 - Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
1918 zerbrachen in Europa alte Reiche mit Folgen, die bis heute andauern und soziologisch permanent unterschätzt werden. Ihr Schicksal war in die Hände von Soldaten und Offizieren gelegt worden, deren Gefühle und habituelle Prägungen für Erfolg und Misserfolg oft nicht weniger mitbestimmend waren als ihre Waffen. Dieses Buch verbindet Analysen
Zur Zukunft der Organisationssoziologie
Language: de
Pages: 302
Authors: Maja Apelt, Uwe Wilkesmann
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2015-06-04 - Publisher: Springer-Verlag
Zehn Jahre nach der Institutionalisierung der Organisationssoziologie in Deutschland wird mit diesem Band nicht nur ein Resümee über ihre Bedeutung in Deutschland gezogen, sondern vor allem Entwicklungslinien aufgezeigt, in die sich die Organisationssoziologie in den nächsten Jahren bewegen könnte. Dazu werden aktuelle Debatten zur Einbettung der Organisationssoziologie in die Gesellschaftstheorie,
Die Dimension des Sozialen
Language: de
Pages: 439
Authors: Karl Mertens, Jörn Müller
Categories: Philosophy
Type: BOOK - Published: 2014-08-27 - Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Fühlen, Wollen und Handeln werden im Allgemeinen als Zustände oder Aktivitäten verstanden, die einen individuellen Träger haben. Die Analyse dieser Phänomene im Rahmen der Moralpsychologie wie auch der „philosophy of mind“ war dementsprechend bis in die jüngere Vergangenheit hinein primär auf das Individuum fokussiert. In der neueren Diskussion gibt es
Resonanzen und Dissonanzen
Language: de
Pages: 338
Authors: Christian Helge Peters, Peter Schulz
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2017-09-30 - Publisher: transcript Verlag
Hartmut Rosa hat in seinen neueren Arbeiten den Begriff der Resonanz als Gegenbegriff und Lösungsvorschlag für das gesellschaftliche Problem der Beschleunigung ausgearbeitet. Resonanz ist dabei das ebenso analytische wie normative Fundament seiner kritischen Theorie. Die Beiträge des Bandes wollen die interdisziplinäre Diskussion um diesen Begriff eröffnen, indem sie ihn ausgehend
Relational Becoming - mit Anderen werden
Language: de
Pages: 260
Authors: Kerstin Meißner
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2019-03-31 - Publisher: transcript Verlag
In Zeiten gewaltvoller sozialer Ausgrenzungen ist eine kritische Auseinandersetzung mit fixierenden Vorstellungen von »Zugehörigkeit« relevanter denn je - doch bleiben die zentralen Variablen oft unhinterfragt: Wer soll eigentlich Wozu gehören? Kerstin Meißner stellt in ihrer fiktoanalytischen Studie starre Annahmen vom Individuellen und Kollektiven in Frage und konzipiert soziale Zugehörigkeiten als
Politische Theologie für heute
Language: de
Pages: 328
Authors: Prof. Ansgar Kreutzer
Categories: Religion
Type: BOOK - Published: 2017-04-18 - Publisher: Verlag Herder GmbH
Ob es sich um fundamentalistische Auswüchse oder um die grundlegende Bedeutung von Religion für die Zivilgesellschaft handelt – die politische und soziale Dimension der Religion(en) ist wieder von öffentlichem Interesse. Das Buch schlägt zur theoretischen Auffrischung einer politisch sensiblen Theologie einen "Cultural Turn" vor. Die Sphären von Politik und Kultur,
Emotionen, Sozialstruktur und Moderne
Language: de
Pages: 491
Authors: Annette Schnabel, Rainer Schützeichel
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2012-05-20 - Publisher: Springer-Verlag
Die Emotionen sind zurück in den Sozialwissenschaften. Sie haben (wieder) Einzug gehalten in Theoriebildung und empirische Analyse. Dieser Band verortet Emotionen in verschiedenen sozialwissenschaftlichen Theorien und diskutiert sie im Spannungsverhältnis von Theoriebildung und Analyse der Sozialstruktur moderner Gesellschaften. Im Mittelpunkt stehen dabei sowohl die Modernität von Emotionen als auch die
Stimmungen und Atmosphären
Language: de
Pages: 285
Authors: Larissa Pfaller, Basil Wiesse
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2017-08-17 - Publisher: Springer-Verlag
​Unter dem Leitbegriff einer „Affektivität des Sozialen“ geht der vorliegende Sammelband den Phänomenen Stimmungen und Atmosphären nach, indem er theoretische Ansätze und empirische Analysen aus Sozial- und Kulturwissenschaften ins Gespräch bringt. Insgesamt loten die im Band versammelten Beiträge aus, wie die allgegenwärtige Affektivität des Sozialen konzeptionell zu fassen und einzuordnen
Medienkulturen des Dokumentarischen
Language: de
Pages: 486
Authors: Carsten Heinze, Thomas Weber
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2016-11-14 - Publisher: Springer-Verlag
Der Band analysiert dokumentarische Formen des Films, die in aktuellen Medienkulturen eine zunehmend wichtigere Rolle spielen und für die Kommunikation in modernen Gesellschaften maßgeblich verantwortlich sind. Durch neue Technologien und veränderte Formen der Produktion, Distribution und Rezeption sowie innovative ästhetische Konzepte kommt es zu einer Ausdifferenzierung der dokumentarischen Praktiken in