تطور الفكر التربوي الإباضي في الشمال الإفريقي
Language: ar
Pages: 349
Authors: ʻAbd al-Raḥmān ʻUthmān Ḥijāzī, حجازي، عبد الرحمن عثمان
Categories: Africa, North
Type: BOOK - Published: 2000 - Publisher:
Ibadites; education; North Africa; 713-1520; history.
Die Kalifen von Kairo
Language: en
Pages: 508
Authors: Heinz Halm
Categories: Egypt
Type: BOOK - Published: 2003 - Publisher: C.H.Beck
Kairo, die 969 n. Chr. gegründete Palaststadt am Nil, entwickelte sich rasch zu einer der politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Metropolen der islamischen Welt. Heinz Halm erzählt in diesem Buch keine orientalischen Märchen, die noch immer unseren Blick auf die islamische Welt verstellen, sondern bietet Fakten, welche die überreiche arabische Geschichtsschreibung uns überliefert - Geschichten aus tausendundeinem Alltag.
Islamische Religionspädagogik: didaktische Ansätze für die Praxis
Language: de
Pages: 186
Authors: Ya?ar Sar?kaya, Dorothea Ermert, Esma Öger-Tunç
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2019 - Publisher: Waxmann Verlag
Die Islamische Religionspädagogik befindet sich als junges akademisches Fach in einem noch andauernden Etablierungsprozess. Nach wie vor sehen sich Studierende des Fachs wie auch Lehrkräfte in der Unterrichtspraxis mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert, welche vor allem aus religionspädagogischen und -didaktischen Fragen erwachsen. Vor diesem Hintergrund bietet dieser Sammelband ein Angebot für Studierende, Lehrkräfte und Interessierte, welches theologisch fundiert ausgewählte Themen und Inhaltsfelder präsentiert und religionspädagogisch aufbereitet. Auswahl und Erarbeitung der Themen stellen einen Bezug zur Unterrichtspraxis sowohl in konzeptueller als auch in konkreter Weise her und sollen einen Beitrag zur Entwicklung einer zeitgemäßen Islamischen Religionspädagogik leisten.
Das Buch der Vierzig Hadithe
Language: de
Pages: 805
Authors: Nawawī
Categories: Hadith
Type: BOOK - Published: 2007 - Publisher:
Der arabische Begriff Hadith bezeichnet eine Überlieferung, die eine Aussage des Propheten Muhammad (gest. 632) mitteilt oder von einer Handlung des Propheten berichtet. Das Wissen um die Überlieferungsketten und die Sammlung von Hadithen wurden bald ein zentraler Bestandteil muslimischer Gelehrsamkeit. Darüber hinaus erfüllten gerade die Hadithe den Anspruch des Islam, den Gläubigen einen modellhaften Lebensentwurf anzubieten, der alle Aspekte des Alltags und des gesamten Lebens umfaßt: "Im Gottgesandten habt ihr doch ein schönes Beispiel" (Koran 33:21.) Der berühmte syrische Gelehrte Yahya ibn Sharaf al-Nawawi (1233-1277) traf aus der umfangreichen Hadithliteratur eine pointierte Auswahl, die er das Buch der vierzig Hadithe nannte und das die zentralen Lehren des Islam beinhaltet: "Jeder dieser vierzig Hadithe ist ein gewaltiger Pfeiler von den Pfeilern der Religion. Von jedem dieser Hadithe haben Gelehrte verschiedentlich gesagt, er sei der Dreh- und Angelpunkt des Islam oder er enthalte die halbe Glaubenslehre des Islam oder ein Drittel davon oder doch etwas Vergleichbares." Bis heute stellt das Buch der vierzig Hadithe eine Art Katechismus des islamischen Glaubens dar, es ist in allen islamischen Ländern populär. Die neue Ausgabe bringt neben der Übersetzung der Hadithe an-Nawawis Einleitung und seine ausführlichen Erläuterungen. Sie werden ergänzt durch eine Übersetzung des Kommentars von
Theologie(n) an der Universität
Language: de
Pages: 200
Authors: Walter Homolka, Hans-Gert Pöttering
Categories: Religion
Type: BOOK - Published: 2013-03-22 - Publisher: Walter de Gruyter
Über den Ort und Stellenwert von Glaube und Religion in der Gesellschaft gibt es unterschiedliche Auffassungen. Was für die Religion gilt, gilt auch für die Stellung der Theologie im öffentlichen Raum. Für die meisten Universitätsgründungen aus dem Mittelalter war die Theologie die Keimzelle ihrer Existenz. Um die Theologie herum bildeten sich im Lauf der Zeit die anderen Wissenschaftsdisziplinen heraus. Schon im Kulturkampf unter Bismarck wurde diskutiert, ob wissenschaftliche Theologie einen Platz an staatlichen Universitäten habe. Jüngst hat der Wissenschaftsrat bekräftigt, dass der zentrale Ort der christlichen und der nicht-christlichen Theologien das staatliche Hochschulsystem sei. Das Bundesbildungsministerium hat deshalb für Islam und Judentum Wege gefunden, Theologie unter akademischen Bedingungen zu betreiben und ihnen damit eine Heimat an der deutschen Universität zu geben. Dieser Band beleuchtet die Fragen im Spannungsfeld von bekenntnisgebundener Theologie und universitärer Erkenntnisfreiheit. Namhafte Autoren unterschiedlicher Religionen, Konfessionen, Disziplinen sowie Politiker beschäftigen sich mit der Theologie im säkularen Umfeld, der Wechselwirkung von Staat und Theologie, den Möglichkeiten und Grenzen des Staatskirchenrechts sowie dem Aufbau muslimischer als auch vor allem der Institutionalisierung der Jüdischen Theologie an einer deutschen Hochschule.
Islamische Religionspädagogik
Language: de
Pages: 304
Authors: Yaşar Sarıkaya, Adem Aygün
Categories: Philosophy
Type: BOOK - Published: 2016 - Publisher: Waxmann Verlag
Die Islamische Religionspädagogik geht mit ihren eigenen fachwissenschaftlichen und -didaktischen Ansätzen und Methoden auf die politischen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Herausforderungen der Gegenwart ein. Das religiöse Wissen des Islams wird in diesem Sinne mithilfe plausibler, islamisch-theologischer Ansätze für den sozialen und kulturellen zeitgenössischen Kontext erschlossen und erneuert. Darüber hinaus werden fachdidaktische Methoden für die Erziehung und Bildung von muslimischen Kindern und Jugendlichen dargelegt mit dem Ziel, nicht nur konstitutiv zu ihrer Identitätsbildung beizutragen, sondern auch zur (Weiter-)Entwicklung der Normen und Werte einer offenen, freiheitlich-demokratischen Gesellschaft zu verhelfen. Dieser Band zielt nicht nur mit Blick auf Theologie und Theorie, sondern darüber hinaus auch in Bezug auf Praxis und Empirie darauf ab, jenen zu helfen, die sich in verschiedenen Handlungsfeldern der Erziehung und Bildung muslimischer Kinder und Jugendlicher widmen. Die Autorinnen und Autoren beschäftigen sich in ihren Beiträgen mit insgesamt vier Schwerpunkten: dem islamischen Formationsprozess, der Kompetenzbildung im Islamischen Religionsunterricht, empirischen Ansätzen zum Thema islamische Bildung und Erziehung sowie mit globalen Herausforderungen und neuen Perspektiven auf die Islamische Religionspädagogik. Der Band möchte einen Beitrag leisten zur Weiterentwicklung der Islamischen Religionspädagogik im europäischen Kontext.
Die Ersten ihrer Art
Language: de
Pages:
Authors: Theodore Sturgeon
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2015-06-30 - Publisher: Heyne Verlag
Etwas vollkommen Neues Lone ist ein Idiot. Er lebt alleine auf der Straße und weiß zwar, dass er telepathische Fähigkeiten hat, mit denen er anderen Menschen seinen Willen aufzwingen kann, aber so etwas wie ein „Ich“ besitzt er nicht. Sein Leben ändert sich, als er anderen Menschen begegnet, die ebenfalls über spezielle Fähigkeiten verfügen. Langsam erkennen sie, dass sie sich vom Rest der Menschheit fundamental unterscheiden. Sie sind Mitglieder einer neuen Spezies– die ersten ihrer Art ...
Organon
Language: de
Pages: 524
Authors: Aristoteles
Categories: Philosophy
Type: BOOK - Published: 2016-11-01 - Publisher: BoD – Books on Demand
Aristoteles: Organon Das »Organon« ist die aus verschiedenen Einzelschriften zusammengesetzte Logik des Aristoteles. Die Schriften entstanden vermutlich zwischen 367 und 344 v. Chr. Sowohl der Titel als auch die Zusammenstellung gehen nicht unmittelbar auf Aristoteles zurück, sondern sind der peripatetischen Schultradition zuzuschreiben, vielleicht dem Herausgeber Andronikos aus Rhodos, 1. Jh. v. Chr. Inhaltsverzeichnis Organon Kategorien oder Lehre von den Grundbegriffen Hermeneutika oder Lehre vom Urtheil Erste Analytiken oder Lehre vom Schluss Zweite Analytiken oder Lehre vom Erkennen Die Topik Ueber die sophistischen Widerlegungen Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016, 2. Auflage. Textgrundlage sind die Ausgaben: Aristoteles: Kategorien oder Lehre von den Grundbegriffen. Aristoteles: Hermeneutica oder Lehre vom Urtheil. Übersetzt und erläutert von J. H. von Kirchmann, Leipzig: Erich Koschny, 1876 (Philosophische Bibliothek, Bd. 70). Aristoteles: Erste Analytiken oder: Lehre vom Schluss. Übersetzt und erläutert von J. H. von Kirchmann, Leipzig: Felix Meiner, o. J. (Philosophische Bibliothek, Bd. 10). Aristoteles: Zweite Analytiken oder: Lehre vom Erkennen. Übersetzt und erläutert von J. H. von Kirchmann, Leipzig: Felix Meiner, o. J. (Philosophische Bibliothek, Bd. 10). Aristoteles: Die Topik. Übersetzt und erläutert von J. H. von Kirchmann, Heidelberg: Georg Weiss, 1882 (Philosophische Bibliothek, Bd. 89). Aristoteles: Sophistische Widerlegungen.
Annali dell'Islām
Language: en
Pages:
Authors: Aristoteles
Categories: Philosophy
Type: BOOK - Published: 1972 - Publisher:
Books about Annali dell'Islām
Lexikon, Varietät, Philologie
Language: de
Pages: 868
Authors: Anja Overbeck, Wolfgang Schweickard, Harald Völker
Categories: Foreign Language Study
Type: BOOK - Published: 2011-10-27 - Publisher: Walter de Gruyter
Die Festschrift zum 65. Geburtstag des Romanisten Günter Holtus versammelt 67 Aufsätze von Sprach- und Literaturwissenschaftlern aus Europa, den USA und Lateinamerika. Zentrale Themenfelder sind die Varietätenlinguistik, die seit den 80er und 90er Jahren des 20. Jahrhunderts die romanistische Diskussion wesentlich mitbestimmt hat, die traditionellen sprachwissenschaftlichen Kerndisziplinen Sprachgeschichte und Lexikologie, die Editionsphilologie und Skriptaforschung, die seit ihren Anfängen immer wieder für lebhafte Diskussionen gesorgt haben, sowie Stand und Perspektiven der Romanistik als universitärer Disziplin.