Das Bild Des Kunstlers Im Zeitgenossischen Englischen Roman PDF Books

Download Das Bild Des Kunstlers Im Zeitgenossischen Englischen Roman PDF books. Access full book title Das Bild Des K Nstlers Im Zeitgen Ssischen Englischen Roman by Dagmar Flinspach, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Das Bild Des Kunstlers Im Zeitgenossischen Englischen Roman full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Das Bild Des K Nstlers Im Zeitgen Ssischen Englischen Roman

Das Bild Des Kunstlers Im Zeitgenossischen Englischen Roman
Author: Dagmar Flinspach
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110937441
Size: 57.66 MB
Format: PDF, Docs
View: 5938
Get Books

Seit dem Aufkommen des Künstlerromans gegen Ende des 18. Jahrhunderts in Deutschland gehören Künstler aller Art zum festen Figurenrepertoire der internationalen Literatur. Anhand ausgewählter englischer Romane der Gegenwart wird in dieser Arbeit detailliert untersucht, welches Künstlerbild in zeitgenössischen Romanen vorherrscht und inwiefern sich dieses Künstlerbild von denen früherer Epochen unterscheidet. Ein radikal veränderter Kunstbegriff und die Desavouierung des Subjektbegriffs durch den Poststrukturalismus sind in diesem Zusammenhang von zentraler Bedeutung. Symptomatisch für das Selbstverständnis des zeitgenössischen Künstlers ist außerdem dessen zwiespältiges Verhältnis zur künstlerischen Tradition, das zwischen Bewunderung und Minderwertigkeitsgefühl anzusiedeln ist. Das Wechselspiel von künstlerischer Traditionsverbundenheit und Innovationswunsch schreibt sich in die Figurenkonzeption und Plot-Struktur der Romane selbst ein. Bei allen untersuchten Texten können daher sowohl Elemente des traditionellen Künstlerromans als auch der zeitgenössischen Metafiktion nachgewiesen werden. Dabei, das belegen die Textanalysen, reden sie aber der Postmoderne keineswegs das Wort, sondern erteilen ihr im Gegenteil eine ironische Absage. Schließlich kulminiert die Auseinandersetzung des zeitgenössischen Künstlers mit der künstlerischen Tradition in einem Rückgriff auf mythische Identifikationsmodelle. Doch die Wahl der zeitgenössischen Künstler fällt nicht auf die romantische Identifikationsfigur Prometheus, sondern auf den von Apoll im künstlerischen Wettstreit besiegten Satyr Marsyas, der in der Interpretation des zeitgenössischen Künstlers zur Symbolgestalt künstlerischer Mediokrität 'verformt' wird.
Das Bild des Künstlers im zeitgenössischen englischen Roman
Language: de
Pages: 254
Authors: Dagmar Flinspach
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2017-11-07 - Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Seit dem Aufkommen des Künstlerromans gegen Ende des 18. Jahrhunderts in Deutschland gehören Künstler aller Art zum festen Figurenrepertoire der internationalen Literatur. Anhand ausgewählter englischer Romane der Gegenwart wird in dieser Arbeit detailliert untersucht, welches Künstlerbild in zeitgenössischen Romanen vorherrscht und inwiefern sich dieses Künstlerbild von denen früherer Epochen unterscheidet. Ein radikal veränderter Kunstbegriff und die Desavouierung des Subjektbegriffs durch den Poststrukturalismus sind in diesem Zusammenhang von zentraler Bedeutung. Symptomatisch für das Selbstverständnis des zeitgenössischen Künstlers ist außerdem dessen zwiespältiges Verhältnis zur künstlerischen Tradition, das zwischen Bewunderung und Minderwertigkeitsgefühl anzusiedeln ist. Das Wechselspiel von künstlerischer Traditionsverbundenheit und Innovationswunsch schreibt sich in die Figurenkonzeption und Plot-Struktur der Romane selbst ein. Bei allen untersuchten Texten können daher sowohl Elemente des traditionellen Künstlerromans als auch der zeitgenössischen Metafiktion nachgewiesen werden. Dabei, das belegen die Textanalysen, reden sie aber der Postmoderne keineswegs das Wort, sondern erteilen ihr im Gegenteil eine ironische Absage. Schließlich kulminiert die Auseinandersetzung des zeitgenössischen Künstlers mit der künstlerischen Tradition in einem Rückgriff auf mythische Identifikationsmodelle. Doch die Wahl der zeitgenössischen Künstler fällt nicht auf die romantische Identifikationsfigur Prometheus, sondern auf den von Apoll im künstlerischen Wettstreit besiegten Satyr Marsyas, der in der Interpretation des zeitgenössischen Künstlers zur Symbolgestalt künstlerischer Mediokrität
Die Darstellung von Musik im zeitgenössischen englischen und amerikanischen Bildungsroman
Language: de
Pages: 361
Authors: Meike Reher
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2010 - Publisher: Peter Lang
Die Studie untersucht musikalische Thematisierungen und strukturelle Affinitäten in zeitgenössischen englischen und amerikanischen Bildungsromanen. Im Gegensatz zu bisher vorliegenden Arbeiten zielt sie auf eine gattungsspezifische Perspektive. Die Autorin untersucht, wie der Bildungs- und Identitätsprozess des männlichen Protagonisten durch die Musik unterstützt wird und weist einen grundlegenden Funktionswandel des Genres nach. Im zeitgenössischen Bildungsroman wird Musik zu einem dystopisch eingefärbten Symbol für Isolation und Eskapismus bis hin zu einem Substitut personaler wie sozialer Identität.
Deutsche Nationalbibliographie und Bibliographie der im Ausland erschienenen deutschsprachigen Veröffentlichungen
Language: de
Pages:
Authors: Meike Reher
Categories: Dissertations, Academic
Type: BOOK - Published: 2001-04 - Publisher:
Books about Deutsche Nationalbibliographie und Bibliographie der im Ausland erschienenen deutschsprachigen Veröffentlichungen
English and American studies in German
Language: de
Pages:
Authors: Meike Reher
Categories: American literature
Type: BOOK - Published: 1999 - Publisher:
Books about English and American studies in German
Die Neue Rundschau
Language: de
Pages:
Authors: Meike Reher
Categories: Germany
Type: BOOK - Published: 1995 - Publisher:
Books about Die Neue Rundschau
Text + Kritik
Language: de
Pages:
Authors: Meike Reher
Categories: German literature
Type: BOOK - Published: 1998 - Publisher:
Books about Text + Kritik
Die englische fiktionale Autobiographie
Language: de
Pages: 373
Authors: Martin Löschnigg
Categories: Autobiographical fiction
Type: BOOK - Published: 2006 - Publisher:
Books about Die englische fiktionale Autobiographie
Z. Angl. Am
Language: en
Pages:
Authors: Martin Löschnigg
Categories: American literature
Type: BOOK - Published: 1997 - Publisher:
Books about Z. Angl. Am
Machtphantasien in englischsprachigen Faust-Dichtungen
Language: de
Pages: 303
Authors: Paul Goetsch
Categories: American literature
Type: BOOK - Published: 2008 - Publisher: Brill Schoningh
Books about Machtphantasien in englischsprachigen Faust-Dichtungen
Verzeichnis lieferbarer Bücher
Language: de
Pages:
Authors: Paul Goetsch
Categories: Austria
Type: BOOK - Published: 2002 - Publisher:
Books about Verzeichnis lieferbarer Bücher