Die Verbundeten Francos Deutschland Italien Und Portugal Im Spanischen Burgerkrieg PDF Books

Download Die Verbundeten Francos Deutschland Italien Und Portugal Im Spanischen Burgerkrieg PDF books. Access full book title Die Verb Ndeten Francos Deutschland Italien Und Portugal Im Spanischen B Rgerkrieg by , the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Die Verbundeten Francos Deutschland Italien Und Portugal Im Spanischen Burgerkrieg full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Die Verb Ndeten Francos Deutschland Italien Und Portugal Im Spanischen B Rgerkrieg

Die Verbundeten Francos Deutschland Italien Und Portugal Im Spanischen Burgerkrieg
Author:
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3346138577
Size: 14.83 MB
Format: PDF
View: 3797
Get Books

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 1,0, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Sprache: Deutsch, Abstract: „Kein Kriegsmaterial nach Spanien!“ , soll Hitler am 8. August 1936 verkündet haben, die Realität sah jedoch anders aus und diese möchte ich im Folgenden bestmöglich schildern. Zu meinem Thema "Die Verbündeten Francos" habe ich mir die Fragestellung "Auf welche Art und Weise unterstützten Deutschland, Italien und Portugal Francisco Franco im Spanischen Bürgerkrieg?" überlegt. Hierbei möchte ich die militärischen Hilfsleistungen, die die Putschisten im Laufe des Spanischen Bürgerkrieges erhalten haben, präsentieren und miteinander vergleichen. Außerdem ist es mir ein Anliegen, auch auf die Beweggründe der Intervenierenden genauer einzugehen. Meine zweite Fragestellung lautet somit Weshalb unterstützten Deutschland, Italien und Portugal Francisco Franco im Spanischen Bürgerkrieg? Die These, die ich zu diesem Thema aufgestellt habe, lautet: Franco war auf ausländische Intervention angewiesen, um siegreich zu sein.
Die Verbündeten Francos. Deutschland, Italien und Portugal im Spanischen Bürgerkrieg
Language: de
Pages: 15
Authors:
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2020-03-27 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 1,0, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Sprache: Deutsch, Abstract: „Kein Kriegsmaterial nach Spanien!“ , soll Hitler am 8. August 1936 verkündet haben, die Realität sah jedoch anders aus und diese möchte ich im Folgenden bestmöglich schildern. Zu meinem Thema "Die Verbündeten Francos" habe ich mir die Fragestellung "Auf welche Art und Weise unterstützten Deutschland, Italien und Portugal Francisco Franco im Spanischen Bürgerkrieg?" überlegt. Hierbei möchte ich die militärischen Hilfsleistungen, die die Putschisten im Laufe des Spanischen Bürgerkrieges erhalten haben, präsentieren und miteinander vergleichen. Außerdem ist es mir ein Anliegen, auch auf die Beweggründe der Intervenierenden genauer einzugehen. Meine zweite Fragestellung lautet somit Weshalb unterstützten Deutschland, Italien und Portugal Francisco Franco im Spanischen Bürgerkrieg? Die These, die ich zu diesem Thema aufgestellt habe, lautet: Franco war auf ausländische Intervention angewiesen, um siegreich zu sein.
Die Motive Deutschlands zur Intervention im Spanischen Bürgerkrieg 1936-39
Language: de
Pages: 32
Authors: Tobias Hahn
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2008 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 2,2, Christian-Albrechts-Universitat Kiel (Historisches Seminar), Veranstaltung: Der Spanische Burgerkrieg 1936-39 und seine Rezeption, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der 17. Juli 1936 stellt in der politisch-historischen Geschichte Spaniens ein entscheidendes Datum dar. Unter der Fuhrung Generals Francos brach in Melilla in Spanisch-Marokko eine Militarrevolte aus, die den Spanischen Burgerkrieg einleitete. Bereits nach den Wahlen vom 16. Februar 1936, die die Volksfront gegen die bisherige Rechtsregierung gewonnen konnte, liess die dortige Stimmung Mutmassungen uber eine militarische Aktion der Extremisten des unterlegenen Lagers zu. Es kam zu heftigen Auseinandersetzungen beider politischen Lager, offentlichen Unruhen, Streiks, Verhaftungen und Morden. In den Folgetagen des 17. Juli breitete sich der Aufstand uber das spanische Festland aus. Das Hautproblem der Aufstandischen unter General Franco bestand darin, dass ihre kampferprobteste Truppe, die Fremdenlegion und Marokkaner, sich in Spanisch-Marokko befand und es ihr nicht moglich war, das spanische Festland zu erreichen, da die regierungstreue Flotte die Meeresenge kontrollierte. General Franco wandte sich in seiner Not nun an Deutschland. Am 25. Juli 1936 fallte Hitler den Entschluss General Franco zu unterstutzen. In der folgenden Hausarbeit soll die Frage beleuchtet werden, wie
Die deutsche Politik gegenüber dem spanischen Bürgerkrieg, 1936-1939
Language: de
Pages: 194
Authors: Manfred Merkes
Categories: Germany
Type: BOOK - Published: 1961 - Publisher:
Books about Die deutsche Politik gegenüber dem spanischen Bürgerkrieg, 1936-1939
Wer ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt
Language: de
Pages: 220
Authors: Dagmar Fohl
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2020-09-09 - Publisher: Gmeiner-Verlag
Als der Zweite Weltkrieg ausbricht, gibt es kaum noch Fluchtmöglichkeiten für die Verfolgten. Als einziges Transitland bleibt nur noch Portugal. Doch der Diktator Salazar verschärft die Einreisebedingungen drastisch. Erschüttert vom Leid der Menschen, die aus allen von Deutschland besetzten Ländern nach Bordeaux flüchten und nun zu Tausenden vor seinem Konsulat warten, stellt sich Aristides de Sousa Mendes gegen das Verbot der portugiesischen Regierung. In einer ungeheuren Kraftanstrengung erteilt der Konsul Visa für 30.000 Flüchtlinge, bis er selbst wegen Ungehorsams nach Portugal zurückbeordert wird.
Die Chronik - das 20. Jahrhundert bis heute
Language: de
Pages: 736
Authors: Johannes Ebert
Categories: Chronology, Historical
Type: BOOK - Published: 2003 - Publisher:
Books about Die Chronik - das 20. Jahrhundert bis heute
Der Spanische Bürgerkrieg
Language: de
Pages: 223
Authors: Carlos Collado Seidel
Categories: Spain
Type: BOOK - Published: 2010 - Publisher: C.H.Beck
Books about Der Spanische Bürgerkrieg
Die Bedeutung von George Orwells Homage to Catalonia als Bericht über den Spanischen Bürgerkrieg
Language: de
Pages: 16
Authors: Janine Schildt
Categories: Foreign Language Study
Type: BOOK - Published: 2007-01-20 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Anarchismus in Spanien und Lateinamerika, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Literatur über den spanischen Bürgerkrieg zu finden, ist nicht weiter schwer, objektive Berichterstattung zu erhalten allerdings schon. Viele ausländische Freiwillige kämpften im spanischen Bürgerkrieg, darunter Intellektuelle, Schriftsteller und Politiker. Doch um den Bericht eines Freiwilligen richtig bewerten und analysieren zu können, muss man immer dessen politischen Hintergrund mit in Betracht ziehen, der oftmals die objektive Sicht auf die Ereignisse trübte. Viele Werke verkamen so zu purer politischer Agitation und Propagandalüge.„The few masterpieces that were produced will survive as monuments for those who died“, schrieb der Historiker Hugh Thomas treffend in seiner Geschichte des Spanischen Bürgerkriegs. In Bezug auf diese Zitat Hughs behauptet Averil Gardner in ihrem Buch „George Orwell“, dass vier Werke dieses Kriterium erfüllen würden: W.H. Auden`sSpain,Stephen Spenders Two Armies, Ernest Hemingways For Whom the Bell Tolls und George Orwells Homage to Catalonia. Diese Arbeit wird sich mit dem letzteren der vier Bücher auseinandersetzten und versuchen die Bedeutung dieses Werks als Bericht über den Spanischen Bürgerkrieg zu analysieren. Es wurde sich hierfür vor allem mit der
Die Chronik
Language: de
Pages: 800
Authors: Johannes Ebert
Categories: Chronology, Historical
Type: BOOK - Published: 2006 - Publisher: wissenmedia Verlag
Eingeführte Chronik, die von 1900 bis Mitte 2006 für jedes Jahr die wichtigsten Ereignisse in Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft zusammenfasst.
Vergangenheitsbewältigung - Deutschland und Italien im Vergleich
Language: de
Pages: 13
Authors: Caspar Borkowsky
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2002-02-09 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Sozialwissenschaften), Veranstaltung: PS Sozialstruktur und institutionelle Kultur Italiens im Vergleich, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nachdem der zweite Weltkrieg ausgewütet hatte und sich erzwungener Friede in Europa breit machte, waren die Verlierer mit schweren Bürden belastet. Eine dieser Bürden war die Verpflichtung ihrer Vergangenheit schonungslos in das erschreckende Antlitz zu schauen und den Versuch zu unternehmen, diese in irgendeiner Form ansatzweise zu ,,bewältigen". Der Begriff Vergangenheitsbewältigung wurde für diesen Umstand in Deutschland geprägt. Was Vergangenheitsbewältigung im Einzelnen bedeutet und welche Ausformungen dieses Konzepts sich feststellen lassen, darüber soll diese Arbeit einige Auskünfte geben. Ziel der Arbeit wird sein, nach einer einführenden, grob skizzierten Darstellung der stattgefunden und immer noch stattfindenden Vergangenheitsbewältigung in Deutschland und Italien in zwei getrennten Teilen, letztendlich eine zusammenführende Betrachtung der zwei Länder und ihrem Umgang mit der Vergangenheit in einem vergleichenden Abschnitt zu leisten.
Die spanische Gesellschaft unter der Diktatur Francos
Language: de
Pages: 24
Authors: Almut Kandora
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2011 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2, Georg-August-Universitat Gottingen (Romanische Philologie), Veranstaltung: Fechas claves de la historia de Espana, Sprache: Deutsch, Abstract: nhaltsverzeichnis: 1. Einleitung 1.2. Merkmale des franquistischen Herrschaftssystems 2. Die sozial-okonomische Situation in den ersten Jahren des Regimes ( 1939-1959) 2.1. Das Wirtschaftsproblem und seine gesellschaftlichen Folgen 2.2. Das Land- und Industrieproletariat 2.3. Widerstand- und Guerillabewegung 3. Die gesellschaftlichen Veranderungen im Zusammenhang mit dem Wirtschaftsaufschwung ( 1960-1973/74) 3.1. Die Phase des Wirtschaftswunders 1960-73/74 3.2. Arbeitsmarkt und Wanderungsbewegungen 3.3 Die Mittelschicht 3.3.1 Der offentliche Dienstleistungssektor 3.3.2. Das politisch-gesellschaftliche Verhalten 3.3.3. Der Status der Frauen 3.4. Die Arbeiterklasse 3.4.1. Das politisch-gesellschaftliche Verhalten 4. Konflikt und Widerstand 4.1. Streikbewegungen und Entstehung von Arbeiterkommissionen 4.2. Das Aufbegehren an den Universitaten 4.3. Das Aufbegehren der unterdruckten Regionen: Baskenland und Katalonien 4.4. Die Distanzierung der Kirche 5. Schlussbetrachtung 6. Literaturverzeichni