Einfuhrung In Die Lateinamerikanische Literatur Und Kulturwissenschaft PDF Books

Download Einfuhrung In Die Lateinamerikanische Literatur Und Kulturwissenschaft PDF books. Access full book title Einf Hrung In Die Literatur Und Kulturwissenschaft Lateinamerikas by Susanne Hartwig, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Einfuhrung In Die Lateinamerikanische Literatur Und Kulturwissenschaft full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Einf Hrung In Die Literatur Und Kulturwissenschaft Lateinamerikas

Einfuhrung In Die Lateinamerikanische Literatur Und Kulturwissenschaft
Author: Susanne Hartwig
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476055477
Size: 68.65 MB
Format: PDF, Docs
View: 1429
Get Books

Dieser Band bietet eine umfassende Einführung in die Literatur und Kultur Lateinamerikas (mit dem Schwerpunkt Hispanoamerika) und zeigt die engen Wechselwirkungen zwischen Literatur- und Kulturtheorien. Er stellt die Epochen der lateinamerikanischen Literatur von den präkolumbischen Texten bis zum Kino vor und gewährt dabei immer auch Ausblicke auf Brasilien. Umfangreiche Kapitel präsentieren kulturwissenschaftliche Ansätze anhand der Leitdifferenzen "Eigenes und Fremdes", "Vergangenheit und Gegenwart" sowie "Dominanz und Marginalisierung", die von Identitätsfragen bis zur cultura popular der Telenovela und des Comics reichen. – Mit Kästen zur Vertiefung ausgewählter Themen, Musterinterpretationen, zahlreichen Abbildungen und einem umfangreichen Download-Angebot.
Einführung in die Literatur- und Kulturwissenschaft Lateinamerikas
Language: de
Pages: 526
Authors: Susanne Hartwig
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2018-06-19 - Publisher: Springer-Verlag
Dieser Band bietet eine umfassende Einführung in die Literatur und Kultur Lateinamerikas (mit dem Schwerpunkt Hispanoamerika) und zeigt die engen Wechselwirkungen zwischen Literatur- und Kulturtheorien. Er stellt die Epochen der lateinamerikanischen Literatur von den präkolumbischen Texten bis zum Kino vor und gewährt dabei immer auch Ausblicke auf Brasilien. Umfangreiche Kapitel präsentieren kulturwissenschaftliche Ansätze anhand der Leitdifferenzen "Eigenes und Fremdes", "Vergangenheit und Gegenwart" sowie "Dominanz und Marginalisierung", die von Identitätsfragen bis zur cultura popular der Telenovela und des Comics reichen. – Mit Kästen zur Vertiefung ausgewählter Themen, Musterinterpretationen, zahlreichen Abbildungen und einem umfangreichen Download-Angebot.
Kurze Einführung in Theorie und Geschichte der lateinamerikanischen Literatur (1492-1920)
Language: de
Pages: 292
Authors: Karl Kohut
Categories: Latin American literature
Type: BOOK - Published: 2016 - Publisher: LIT Verlag Münster
Wie ist die lateinamerikanische Literatur entstanden, wie hat sie sich entwickelt, welche Werke helfen, das Damals und das Heute zu verstehen? Die vorliegende Einfuhrung geht diesen Fragen in Form einer Erzahlung nach, in der die Literatur in das historische Geschehen eingebettet wird. DAs Ergebnis ist ein faszinierendes Bild der ersten drei Jahrhunderte der Kolonialzeit und der auf sie folgenden nationalen Unabhangigkeit. ALs dialektischer Gegenpol zur Geschichte wird im Vorspann ein Wegweiser in der verwirrenden Vielzahl der literarischen Theorien geboten. DAs Buch wendet sich an Studierende der Hispanistik und daruber hinaus an alle, die sich beruflich oder privat fur Lateinamerika interessieren.
Einführung in die Ethnologie Mesoamerikas
Language: de
Pages: 604
Authors: Eveline Dürr, Henry Kammler
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2018 - Publisher: Waxmann Verlag
Erstmals im deutschsprachigen Raum gibt es mit diesem Handbuch ein Überblickswerk zu den rezenten indigenen Kulturen Mesoamerikas. Heutige Maya, Mixteken, Zapoteken und viele weitere autochthone Gemeinschaften sind einerseits Nachfahren der gleichnamigen vorkolonialen Kulturen, andererseits haben sie sich über die Jahrhunderte dynamisch weiterentwickelt und prägen die modernen Nationalstaaten der Region von Mexiko bis Nicaragua auf vielfältige Weise mit. In 32 Einzelkapiteln stellt das Handbuch die indigenen Kulturen Mesoamerikas aus zeitgeschichtlicher und ethnologischer Perspektive dar. Es greift aktuelle Entwicklungen auf und bietet ausgehend vom gegenwärtigen Stand empirischer Kulturforschung fachliche Orientierung für ein weiterführendes, vertiefendes Studium der Region. Das Handbuch gliedert sich in fünf Hauptteile. Der erste bietet eine kompakte Einführung unter Berücksichtigung altamerikanistischer und sprachwissenschaftlicher Aspekte. Es folgen zwei historische Teile, einer zur Geschichte ethnologischer Forschung in Mesoamerika und einer zur neuzeitlichen Geschichte der Region. Im vierten Teil werden anhand ethnographischer Einzelfälle zentrale Themenbereiche der Ethnologie Mesoamerikas vorgestellt. Der fünfte Teil ist überregionalen kulturellen Prozessen gewidmet, wie Revitalisierungs- und Autonomiebewegungen oder der wachsenden indigenen Medienproduktion.
Die Karibik
Language: de
Pages: 286
Authors: Frauke Gewecke
Categories: Caribbean Area
Type: BOOK - Published: 2007 - Publisher: Iberoamericana Editorial
Books about Die Karibik
Einführung in die spanische Literaturwissenschaft
Language: de
Pages: 280
Authors: Hartmut Stenzel
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2016-08-30 - Publisher: Springer-Verlag
Pflichtlektüre für alle Spanischstudenten - auch der BA-Studiengänge. Eine erste Orientierung über Literaturgeschichte, Textinterpretation und Methoden der Literaturwissenschaft bietet diese Einführung. Welche Gattungen spielen in der spanischen Literatur eine zentrale Rolle? Beispieltexte geben Aufschluss. Kurze Interpretationen führen Verfahren der literaturwissenschaftlichen Textanalyse vor. Prägnant und anschaulich.
Einführung in die Kulturwissenschaften
Language: de
Pages: 392
Authors: Ansgar Nünning, Vera Nünning
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2008-01-01 - Publisher: Springer-Verlag
Der Band "Konzepte der Kulturwissenschaften" bietet Orientierung in einem interdisziplinären Diskussionsfeld, das inzwischen selbst für Fachleute kaum noch überschaubar ist. Er informiert über die gegenwärtigen kulturwissenschaftlichen Diskussionen - insbesondere in den Literaturwissenschaften - und gibt einen systematischen und umfassenden Überblick über die verschiedenen Ansätze wie Kultursemiotik, Kulturanthropologie und New Historicism. Weitere Kapitel widmen sich der Medienwissenschaft, kulturwissenschaftlicher Geschlechterforschung, Fragen des kulturellen Gedächtnisses oder interkultureller Kommunikation.
Einführung in die spanische und lateinamerikanische Literaturwissenschaft
Language: de
Pages: 252
Authors: Christoph Strosetzki
Categories: Latin American literature
Type: BOOK - Published: 2003 - Publisher:
Books about Einführung in die spanische und lateinamerikanische Literaturwissenschaft
Einführung in die Anglistik
Language: de
Pages: 354
Authors: Barbara Korte, Klaus Peter Müller, Josef Schmied
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2004-01-01 - Publisher: Springer-Verlag
Frischer Wind weht in die Anglistik. Neben den traditionellen Disziplinen Sprach- und Literaturwissenschaft stehen gleichberechtigt Kulturwissenschaften, Fachdidaktik und Sprachpraxis. Sprengt das die einheitliche Darstellung des Faches? Nein, denn viele Querverweise vernetzen das Wissen. Sprache, Literatur und Kultur der Britischen Inseln oder der New Englishes werden großzügig gewürdigt. Präzise und praxisnah.
Raum und Objekt im Werk von Samuel Beckett
Language: de
Pages: 244
Authors: Franziska Sick
Categories: Language Arts & Disciplines
Type: BOOK - Published: 2014-03-31 - Publisher: transcript Verlag
Bekanntlich korrigiert der rezente »Spatial Turn« den vormalig linguistischen. Diesen Wandel datiert man verbreiteterweise auf einen eher peripheren Text von Foucault (»Von anderen Räumen«). Außer Acht bleibt dabei, in wie hohem Maße bereits der Schweiger Beckett das linguistische Paradigma durch das räumliche ersetzt bzw. dieses verräumlicht hat. Ein Baum, eine Tür, eine Pritsche, ein Wald. Diese Dinge sind so ikonisch wie zugleich raumprägend. Solche Ding-Räumlichkeit findet sich in den Theaterstücken, Fernsehspielen und narrativen Texten Becketts, die Gegenstand der Beiträge dieses Bandes sind.
Schreiben, Text, Autorschaft
Language: de
Pages: 400
Authors: Carsten Gansel, Katrin Lehnen, Vadim Oswalt
Categories: Language Arts & Disciplines
Type: BOOK - Published: 2021-11-15 - Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
Neben eng auf die literarische Produktion bezogenen Fragen gewinnt Schreiben als Reflexionsmedium auch in anderen Konstellationen Bedeutung. In Selbstzeugnissen, Autobiografien, Tagebüchern und Briefen geben Schreibende Einblick in Alltagsbegebenheiten und Erfahrungen, Empfindungen und Gedanken und machen das Schreiben zum Gegenstand der Dokumentation, epistemischen Erkundung, der (Selbst-)Reflexion und auch psychischen Entlastung. Außerhalb dieser auf Authentizität gerichteten Formen der Auseinandersetzung mit dem Schreiben ist die literarische Produktion häufig selbst Gegenstand von Roman-, Film- und Serienhandlungen, u.a. in der Inszenierung spezifischer Schreibsituationen, -rituale und -orte wie auch unterschiedlicher Formen der Schreibblockade und -störung. Die Beiträger*innen diskutieren die kognitive, historische und gesellschaftliche Bedeutung des Schreibens und fragen aus interdisziplinärer Perspektive nach den besonderen Arrangements und Inszenierungen von Schreiben, Text/Werk und Autorschaft. In addition to questions closely related to literary production, writing as a medium of reflection is also gaining importance in other constellations. In self-testimonies, autobiographies, diaries and letters, writers provide insight into everyday occurrences and experiences, sensations and thoughts, and make writing the object of documentation, epistemic exploration, (self-)reflection and also psychological relief. Beyond these forms of engagement with writing that are aimed at authenticity, literary production itself is often the subject of the plots of novels, films and series, including the staging of