Europaische Architektur Seit 1890 PDF Books

Download Europaische Architektur Seit 1890 PDF books. Access full book title Europ Ische Architektur Seit 1890 by Hans Ibelings, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Europaische Architektur Seit 1890 full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Europ Ische Architektur Seit 1890

Europaische Architektur Seit 1890
Author: Hans Ibelings
Publisher:
ISBN: 9783868590388
Size: 16.62 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6303
Get Books


Europäische Architektur seit 1890
Language: en
Pages: 236
Authors: Hans Ibelings
Categories: Architecture
Type: BOOK - Published: 2011 - Publisher:
Books about Europäische Architektur seit 1890
Bildende Kunst in Österreich seit 1890
Language: de
Pages: 75
Authors: Angelica Bäumer
Categories: Art, Austrian
Type: BOOK - Published: 1996 - Publisher:
Books about Bildende Kunst in Österreich seit 1890
Arbeitshilfen zur Architekturgeschichte Böhmens und Mährens 1890-1939
Language: de
Pages: 88
Authors: Alena Janatková, Andrea Koch
Categories: Architecture
Type: BOOK - Published: 2002 - Publisher:
Books about Arbeitshilfen zur Architekturgeschichte Böhmens und Mährens 1890-1939
Europäische Wissenschaftskulturen und politische Ordnungen in der Moderne (1890-1970)
Language: de
Pages: 326
Authors: Gangolf Hübinger
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2016-01-15 - Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Um 1900 treffen in den europäischen Industriegesellschaften zwei revolutionäre Prozesse aufeinander: Die Wissenschaften werden zur zentralen Weltdeutungsmacht; die Demokratisierung der modernen Lebenswelt wird zum zentralen politisch-kulturellen Ordnungsrahmen. Das macht Europa zu einem Experimentierfeld für sehr unterschiedliche Verbindungen von wissenschaftlicher Selbstbeobachtung und politischem Ordnungsdenken. Die Beiträge dieses Bandes analysieren die nationalkulturellen Eigenheiten wie die transnationale Wissenszirkulation, die das Labor der Moderne prägen. Drei epochale Phasen stehen im Mittelpunkt: die Kulturschwelle um 1900, die Zeitdiagnostik zwischen den Weltkriegen, die Zivilisationsdeutungen unter den Vorzeichen des Kalten Krieges mit einem Ausblick in die Gegenwart. Mit Beiträgen von B. Choluj, W. Feuerhahn, M. Gierlak, E. Hanke, A. Harrington, G. Hübinger, U. Puschner, S. Middendorf, T. B. Müller, B. Picht, L. Raphael, K. Sauerland, K. Steffen, B. Stuchtey, M. Tokarzewska.
Japanische Architektur
Language: de
Pages: 157
Authors: Manfred Speidel
Categories: Architects
Type: BOOK - Published: 1983 - Publisher:
Books about Japanische Architektur
Das Geistige Berlin: Leben und Wirken der Architekten, Bildhauer, Bühnenkünstler, Journalisten, Maler, Musiker, Schriftsteller, Zeichner
Language: de
Pages:
Authors: Manfred Speidel
Categories: Berlin (Germany)
Type: BOOK - Published: 1975 - Publisher:
Books about Das Geistige Berlin: Leben und Wirken der Architekten, Bildhauer, Bühnenkünstler, Journalisten, Maler, Musiker, Schriftsteller, Zeichner
Das europäische Staatensystem, 1848-1890
Language: de
Pages: 134
Authors: Hugo Bieber
Categories: Europe
Type: BOOK - Published: 1947 - Publisher:
Books about Das europäische Staatensystem, 1848-1890
Handbuch der europäischen Wirtschafts- und Sozialgeschichte: Europäische Wirtschafts- und Sozialgeschichte von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum ersten Weltkrieg
Language: de
Pages:
Authors: Hugo Bieber
Categories: Europe
Type: BOOK - Published: 1980 - Publisher:
Books about Handbuch der europäischen Wirtschafts- und Sozialgeschichte: Europäische Wirtschafts- und Sozialgeschichte von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum ersten Weltkrieg
Architektur wird Region / Dall’architettura alla regione / Architecture becomes Region
Language: de
Pages: 200
Authors: Bettina Schlorhaufer, Kuratorium Schloss Prösels Genossenschaf, Georg Grote
Categories: Architecture
Type: BOOK - Published: 2017-04-24 - Publisher: Birkhäuser
In Südtirol wird im 19. Jahrhundert die Regionalisierung der Architektur populär. Ähnlich dem „Châlet" in den Schweizer Bergen, wird das Tirolerhaus Sinnbild für den alpinen Lebensraum, für die Landschaft und ihre Traditionen. Auch Burganlagen wie Schloss Prösels werden instandgesetzt; repräsentative Landhäuser, dem Landschaftsbild angepasst, entstehen. Importierte Architektur-Module, ähnlich dem Baukastensystem des Tirolerhauses, kommen dabei zum Einsatz. Das Buch zeigt die historische Entwicklung der Bauformen und ihre Vermarktung als regionale Architektur bis hin zu ihrer Entwicklung im 20. Jahrhundert auf. Es begleitet eine Ausstellung im Tischlerhaus von Schloss Prösels und ist zugleich die erste, wissenschaftlich fundierte Aufarbeitung des Themas.
Zeitschrift des Österreichischen Ingenieur- und Architekten-Vereines
Language: de
Pages:
Authors: Österreichischer Ingenieur- und Architekten-Verein
Categories: Architecture
Type: BOOK - Published: 1893 - Publisher:
Books about Zeitschrift des Österreichischen Ingenieur- und Architekten-Vereines