Spurensuche Eines Kriegskindes PDF Books

Download Spurensuche Eines Kriegskindes PDF books. Access full book title Spurensuche Eines Kriegskindes by Hartmut Radebold, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Spurensuche Eines Kriegskindes full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Spurensuche Eines Kriegskindes

Spurensuche Eines Kriegskindes
Author: Hartmut Radebold
Publisher:
ISBN: 9783608980547
Size: 39.44 MB
Format: PDF
View: 7620
Get Books


Spurensuche eines Kriegskindes
Language: de
Pages: 160
Authors: Hartmut Radebold, Hildegard Radebold
Categories:
Type: BOOK - Published: 2015-08-22 - Publisher:
Books about Spurensuche eines Kriegskindes
Spurensuche eines Kriegskindes
Language: de
Pages: 207
Authors: Hartmut Radebold, Hildegard Radebold
Categories: Body, Mind & Spirit
Type: BOOK - Published: 2015-08-11 - Publisher: Klett-Cotta
Hartmut Radebold hat als Junge den Zweiten Weltkrieg erlebt und begibt sich auf eine Spurensuche nach dem, was ihn geprägt hat: sein Fühlen, sein Denken, aber auch sein Verhalten. Ausgebombt, auf der Flucht, bald vaterlos – so erlebt der junge Hartmut Radebold seine ersten Lebensjahre. Getrauert wird nicht, erst recht nicht geweint, sondern geschwiegen. Als junger Assistenzarzt sucht er Vaterersatz bei älteren Kollegen, bis er merkt, dass keiner wirklich Interesse an ihm als Person hat. Er beschreibt, wie schwer es später für ihn ist, jüngeren Kollegen Vorbild zu sein und seinen Kindern ein guter Vater. Erst im Alter wird er fähig, sich zu versöhnen und Freundschaften mit anderen Männern zu schließen. Was hat diesen Prozess ermöglicht? Und was hat ihm die Kraft zum Leben gegeben? Waren es die zeitgeschichtlichen Umstände, die Familie oder war es seine Frau, die all die Jahre hilfreich an seiner Seite stand?
Unsere Liebe soll nicht traurig sein
Language: de
Pages: 160
Authors: Oliver Kohler
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2017-02-27 - Publisher: adeo
Ein grauer Tag im Januar 1945, der alles verändert: Bei einem Luft angriff kommt ein Mann ums Leben. Sein Sohn, ein Flakhelfer in den Wirren des Zweiten Weltkriegs, schaut hilflos zu, wie sein Vater stirbt. Wolf-Dieter Kohler tritt in die Fußstapfen seines gefallenen Vaters Walter und wird zu einem bekannten Künstler, der viele öffentliche Gebäude, vor allem Kirchen, gestaltet. Doch ihn treiben zeitlebens viele Fragen um: Wie kann man diesen Krieg jemals vergessen, ihn aus dem eigenen Leben verbannen und versöhnt weitergehen? Wie schafft man es, die Schatten der Katastrophe zu überwinden? Wie gelingt es, diese Gegensätze in der eigenen Biografie anzunehmen? Nur eines hält ihn am Leben, etwas, das die Grenzen des Todes überwindet: die Liebe zwischen Vater und Sohn. Eine berührende Geschichte über die Schatten des Krieges und ein Schicksal, das so viele Familien teilen. Mit Bildern der Künstler Wolf-Dieter und Walter Kohler.
Born of War - Vom Krieg geboren
Language: de
Pages: 367
Authors: Gisela Heidenreich
Categories: Children and war
Type: BOOK - Published: 2017-11-22 - Publisher: Ch. Links Verlag
Books about Born of War - Vom Krieg geboren
Kalt erwischt
Language: de
Pages: 384
Authors: Heide Fuhljahn
Categories: Psychology
Type: BOOK - Published: 2013-04-09 - Publisher: Diana Verlag
Die Angst vor dem Abgrund ist erst der Anfang: Wege aus der Depression »Du spinnst, bist nicht ganz dicht, reiß dich zusammen.« Jahrelang versucht die Journalistin Heide Fuhljahn gegen ihre Angst vor dem normalen Alltag, ihre tiefe Traurigkeit und ihre ständige Erschöpfung anzukämpfen. Bis sie in der Therapie erkennt, dass sie krank ist, Depressionen hat. Wie vier Millionen Deutsche auch. Tendenz steigend. In ihrem Buch beschreibt sie ihre Krankheit schonungslos und berührend zugleich und erklärt, welche Behandlungsmethoden möglich, wichtig und richtig sind. Es kann jeden treffen. Depressionen sind vielschichtig, die Ursachen so zahlreich wie die Therapien. Nur, welchen Weg durch den Psycho-Dschungel soll man einschlagen? BRIGITTE-Autorin Heide Fuhljahn ist sowohl Fachjournalistin als auch Patientin. Nach mehreren Klinikaufenthalten und jahrelangen Therapien weiß sie, welche Faktoren Depressionen auslösen und wie die verschiedenen Varianten geheilt werden können. Anhand ihrer eigenen Geschichte zeigt sie, wie komplex die Krankheit ist und dass Frauen besonders und doppelt so häufig wie Männer betroffen sind. Dazu befragt sie Experten und stellt deren Tipps zu Medikamenten und Psychotherapien vor. Und sie macht Mut, denn sie versichert: Depressionen sind heilbar!
Der lange Schatten der Kindheit
Language: de
Pages: 172
Authors: Christian Firus
Categories: Psychology
Type: BOOK - Published: 2018-02-12 - Publisher: Patmos Verlag
Seelische Verletzungen und traumatische Erfahrungen in der Kindheit können sich auf das ganze Leben auswirken. Auch wenn das Leid lange zurückliegt, können Fühlen, Denken und Handeln beeinträchtigt sein. Christian Firus betrachtet die ganze Bandbreite traumatischer Erfahrungen: Es geht sowohl um körperliche und sexuelle Gewalt als auch um emotionale Verletzungen wie Vernachlässigung, emotionaler Missbrauch und misslungene Bindungserfahrungen. Der Abspaltung traumatischer Erfahrungen, Dissoziation genannt, widmet Firus ein eigenes Kapitel, kommt dieses Phänomen doch viel häufiger vor, als bisher angenommen. Im zweiten Teil des Buches gibt der erfahrene Traumatherapeut Empfehlungen, wie Erwachsene ihre "schwere Kindheit" bewältigen und mehr Lebensfreude gewinnen können.
Das Trauma von Flucht und Vertreibung
Language: de
Pages: 224
Authors: Meinolf Peters
Categories: Psychology
Type: BOOK - Published: 2018-03-05 - Publisher: Klett-Cotta
Immer mehr ältere Menschen beginnen eine psychotherapeutische Behandlung. Viele von ihnen haben in ihrer Kindheit und Jugend Fluchterfahrungen gemacht, die nun im Alter wieder in den Vordergrund rücken. Meinolf Peters zeigt, wie TherapeutInnen und BetreuerInnen damit umgehen können und welche Ressourcen ihnen zur Verfügung stehen. Untersuchungen haben ergeben, dass Menschen, die Flucht und Vertreibung erlebt haben, häufig besonders stark traumatisiert sind. Ein möglicher Grund dafür sind die extremen Belastungen, denen sie auf der Flucht ausgesetzt waren und die zu einer Aneinanderreihung von Traumata geführt haben. Im Alter kehren diese Erinnerungen oft mit Macht zurück. Sie machen es den Betroffenen noch schwerer, mit den besonderen Anforderungen des Alterns umzugehen. Da die Zahl älterer PatientInnen in der Psychotherapie und in stationären Einrichtungen in den letzten Jahren deutlich zugenommen hat, ist es nötig, auf die spezifischen Traumata dieser Altersgruppe gezielt einzugehen. Auch für die Nachfolgegenerationen der Flüchtlinge und Vertriebenen spielen die Flucht- und Vertreibungserfahrungen ihrer Vorfahren eine wichtige Rolle; diesem Umstand muss in der Therapie Rechnung getragen werden. Dieses Buch wendet sich an: - PsychotherapeutInnen aller Richtungen - Psychologische BeraterInnen - Menschen, die Ältere betreuen und begleiten
Mosaiksteinchensuche
Language: de
Pages: 200
Authors: Reinhard F.E. Althoff
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2021-08-24 - Publisher: BoD – Books on Demand
Gottfried ist Rentner oder wenn man so will Pensionär. Mit den Gedanken an vor ihm liegende freudige Konsum- und Urlaubseskapaden könnte nun alles gut sein. Ist es aber anscheinend nicht. Gottfried möchte wissen, wo er steht, wo er noch hinwill, wo er persönlich noch nicht so ganz "im Lot" ist. Das Tagebuch bei seiner Verabschiedung ist ihm ein willkommenes Geschenk für seine Notizen. Auf dieser für ihn neuen Reise begegnet er inhaltlichen und das Gefühl beeinflussenden Anstößen sowie menschlichen Herausforderungen, die er anscheinend nötig hat. Er ist ein Nachkriegskind; ist das eins seiner Themen? Und, angestoßen durch einen irritierenden Traum, lässt er sich die Frage gefallen: Was wäre gewesen, wenn? Also, hätte sein Leben auch einen anderen Verlauf nehmen können; tut es gut, sich Spekulationen darüber zu öffnen? Gottfried hält es für klüger, sich diesen Fragen schon jetzt zu stellen, bevor es vielleicht eines Tages zu spät sein könnte.
Anwendung von Prüfverfahren zur Ermittlung von transgenerationaler Kriegstraumatisierung
Language: de
Pages: 109
Authors: Dr. phil. Ilona Hündgen
Categories: Body, Mind & Spirit
Type: BOOK - Published: 2021-05-17 - Publisher: neobooks
Kriegstraumata können über mehrere Generationen hinweg übertragen werden. Deshalb ist Deutschland, wie zahlreiche andere Länder der Welt, auch nach Jahrzehnten des Friedens noch immer ein kriegstraumatisiertes Land. An den Traumafolgen früherer Kriege leiden nicht nur Menschen, die Krieg direkt miterlebt haben und deshalb durch eigenes Erleben „direkt kriegstraumatisiert“ sind. Vielmehr kann jeder indirekt betroffen sein, der traumatisierte Eltern und/oder traumatisierte Bezugspersonen hat und/oder in einer insgesamt kriegstraumatisierten Gesellschaft lebt. Kriegsenkel und deren Nachkommen, die in Friedenszeiten geboren und aufgewachsen sind, weisen, wie z.B. Sabine Bode in ihren Werken "Kriegsenkel", "Nachkriegskinder" und "Die vergessene Generation" untersucht hat, vielfach typische Symptome von indirekt-transgenerationaler Kriegstraumatisierung auf. Sie wissen und glauben aber oft nicht, dass sie selbst indirekt kriegstraumatisiert sein könnten. Für ihre körperlichen und psychischen Beschwerden bringen Familie, Gesellschaft und Therapeuten oft wenig Verständnis auf. Das vorliegende Buch soll dieses Informationsdefizit bei allen Beteiligten schließen. Die Autorin beschreibt in leicht verständlicher, eingängiger Form ausgewählte Prüfverfahren, mit deren Hilfe sich transgenerationale Kriegstraumatisierung feststellen lässt. Dem Leser werden konkrete Methoden an die Hand gegeben, mit denen jeder für sich selbst und für Klienten mit einfachen Mitteln selbst herausfinden oder von Experten für die jeweiligen Verfahren herausfinden lassen kann, ob transgenerationale Kriegstraumatisierung oder sonstige Arten von
Vom Leben und Sterben im Alter
Language: de
Pages: 336
Authors: Andreas Kruse
Categories: Medical
Type: BOOK - Published: 2021-04-28 - Publisher: Kohlhammer Verlag
Dieses Buch befasst sich mit Menschen, die an ihrem Lebensende stehen, und ihren persönlichen wie fachlichen Bezugspersonen, die sie auf diesem letzten Abschnitt begleiten. Es zeigt Haltungen und Bewältigungstechniken seitens schwerkranker oder sterbender Menschen wie auch Versorgungs-, Begleitungs- und Umweltbedingungen auf, die dazu beitragen, das Lebensende so gut wie möglich den eigenen Vorstellungen entsprechend gestalten zu können. Der Autor strebt mit seinem Buch an, den Menschen darin zu unterstützen, eine akzeptierende Haltung gegenüber der Endlichkeit des Lebens zu entwickeln und seine Vorstellungen von einem guten Leben gegenüber den Bezugspersonen deutlich zu artikulieren.