Verteidigung Des Heiligen PDF Books

Download Verteidigung Des Heiligen PDF books. Access full book title Verteidigung Des Heiligen by Johannes Hoff, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Verteidigung Des Heiligen full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Verteidigung Des Heiligen

Verteidigung Des Heiligen
Author: Johannes Hoff
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 3451839660
Size: 71.25 MB
Format: PDF, ePub
View: 5005
Get Books

Jeder weiß heute, worin die größte Bedrohung der Menschheit liegt: in der ökonomisch verursachten und technisch beschleunigten Verwüstung der Artenvielfalt und dem damit einhergehenden ökologischen Klimawandel. Die digitale Transformation konfrontiert uns mit einer vergleichbaren Bedrohung: mit der ökonomisch verursachten und technisch beschleunigten Verwüstung geistiger Vielfalt und dem damit einhergehenden spirituellen Klimawandel. Hoff zeigt, dass diese Herausforderung eine radikale Revision der anthropologischen Hintergrundannahmen erfordert, die unser humanistisch ausgedünntes Menschenbild im Gefolge der frühen Neuzeit als zukunftsweisend erscheinen ließen. Die Würde des Menschen hängt am Faden spiritueller Selbstechnologien, die unseren Sinn für das Heilige wieder lebendig werden lassen.
Verteidigung des Heiligen
Language: de
Pages: 512
Authors: Johannes Hoff
Categories: Religion
Type: BOOK - Published: 2021-06-28 - Publisher: Verlag Herder GmbH
Jeder weiß heute, worin die größte Bedrohung der Menschheit liegt: in der ökonomisch verursachten und technisch beschleunigten Verwüstung der Artenvielfalt und dem damit einhergehenden ökologischen Klimawandel. Die digitale Transformation konfrontiert uns mit einer vergleichbaren Bedrohung: mit der ökonomisch verursachten und technisch beschleunigten Verwüstung geistiger Vielfalt und dem damit einhergehenden spirituellen Klimawandel. Hoff zeigt, dass diese Herausforderung eine radikale Revision der anthropologischen Hintergrundannahmen erfordert, die unser humanistisch ausgedünntes Menschenbild im Gefolge der frühen Neuzeit als zukunftsweisend erscheinen ließen. Die Würde des Menschen hängt am Faden spiritueller Selbstechnologien, die unseren Sinn für das Heilige wieder lebendig werden lassen.
Nothwendige Verteidigung des Heiligen Römischen Reichs Evangelischer Churfürsten und Stände Augapffels
Language: de
Pages: 105
Authors: Johannes Hoff
Categories: Religion
Type: BOOK - Published: 1629 - Publisher:
Books about Nothwendige Verteidigung des Heiligen Römischen Reichs Evangelischer Churfürsten und Stände Augapffels
Kurzgefasste Verteidigung der Heiligen Inquisition
Language: de
Pages: 191
Authors: Hans Conrad Zander
Categories: Religion
Type: BOOK - Published: 2007 - Publisher:
Books about Kurzgefasste Verteidigung der Heiligen Inquisition
Ludwig der Heilige
Language: de
Pages: 995
Authors: Jacques Le Goff
Categories: Religion
Type: BOOK - Published: 2000 - Publisher: Klett-Cotta
Books about Ludwig der Heilige
Ägyptische heilige Orte I: Konstruktionen, Inszenierungen und Landschaften der Heiligen im Nildelta: 'Abdallah b. Salam
Language: de
Pages: 166
Authors: Georg Stauth
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2015-07-31 - Publisher: transcript Verlag
Der Band präsentiert eine »Ortsbegehung« sehr alter heiliger Orte in Ägypten. Er führt die Leser zu drei Grabstätten im Ostdelta des Nils, die dem jüdischen Konvertiten und Prophetengenossen 3Abdallah b. Salam gewidmet sind. Zwei der Grabmäler befinden sich innerhalb ausgegrabener Stätten, die bereits aus der Zeit der Pharaonen stammen. Das dichte intermediale Ensemble aus Text und Bild vermittelt faszinierende Zugänge zur jahrtausendealten Konstruktion von heiligen Orten und thematisiert dabei gleichzeitig die identitätsstiftenden Bezüge zur Archäologie des Nildeltas, zur Frühgeschichte des Islams, zum modernen Sufismus und sogar zum aktuellen islamischen »Fundamentalismus«. All diese Bezüge sind heute - das zu zeigen ist das Anliegen des Bandes - Gegenstand eines produktiven Ringens um eine moderne islamische Lokalkultur. Der großzügige Bildteil mit einfühlsamen Fotografien von Axel Krause dient der dokumentarischen Aktualisierung dieser Orte und gibt zugleich Auskunft über deren Topologie und Ästhetik.
Dem Glauben zur Wehr!
Language: de
Pages:
Authors: Paulinus Schöning
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 1933 - Publisher:
Books about Dem Glauben zur Wehr!
Endymion
Language: de
Pages: 1408
Authors: Dan Simmons
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2014-02-10 - Publisher: Heyne Verlag
An den Pforten der Zeit Die Kirche hat den Schlüssel zum ewigen Leben gefunden und infolgedessen die Macht über unzählige Sonnensysteme an sich gerissen. Gnadenlos verfolgt sie jeden durch Raum und Zeit, der ihren Herrschaftsanspruch gefährdet. So auch Raul Endymion und seine Begleiterin Aenea — denn Aenea trägt etwas in sich, das die Macht der Kirche in ihren Grundfesten erschüttern und die Geschichte der Menschheit erneut radikal verändern könnte ...
Areopagitica
Language: de
Pages: 283
Authors: Ceslaus M. Schneider
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 1884 - Publisher:
Books about Areopagitica
Das Recht der Templer
Language: de
Pages: 395
Authors: Christian Vogel
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2007 - Publisher: LIT Verlag Münster
Books about Das Recht der Templer
Die Anjou-Plantagenets
Language: de
Pages: 300
Authors: Dieter Berg
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2003-06-18 - Publisher: Kohlhammer Verlag
In Deutschland haben die Anjou-Plantagenets noch keine angemessene Würdigung erfahren, obwohl sie zu den wichtigsten Dynastien Englands zählen. Das vorliegende Buch verdeutlicht die Rolle dieses Herrschergeschlechts in England selbst sowie im Beziehungsgeflecht der übrigen Reiche Europas. Dargestellt wird die politische Ereignisgeschichte von Heinrich II. und Richard I. Löwenherz, denen praktisch noch der gesamte Westen Frankreichs gehörte, über den Hundertjährigen Krieg bis zu den Rosenkriegen. Inhaltliche Schwerpunkte liegen zudem auf den sozialen und kulturellen Entwicklungen, auf dem Verwaltungs-, Finanz- und Rechtswesen, auf den Formen politischer Herrschaft und der Ausbildung des Parlaments, auf den Beziehungen zwischen "weltlicher" und "geistlicher" Gewalt sowie auf der "Außenpolitik" zu Wales, Schottland und Irland, zu Deutschland und Frankreich, Italien und Spanien. Insgesamt wird dabei die große Bedeutung dieser Dynastie für die gesamte Geschichte Europas im Mittelalter gewürdigt.